Kon­flikt über Tür­ken im Irak

An­ka­ras Trup­pen grei­fen ein – Pro­tes­te der Re­gie­rung in Bagdad

Nordwest-Zeitung - - NACHRICHTEN - VON LIN­DA SAY, CAN MEREY UND KADHEM AL-ATTABI

An­geb­lich ha­ben Kur­den um Un­ter­stüt­zung der tür­ki­schen Ar­mee ge­be­ten. Die ira­ki­sche Ar­mee be­frei­te un­ter­des­sen Gei­seln des IS.

BAGDAD – Seit Be­ginn der Mos­sul-Of­fen­si­ve ha­ben tür­ki­sche Trup­pen nach An­ga­ben der Re­gie­rung in An­ka­ra zahl­rei­che IS-Kämp­fer im Nord­irak durch Ar­til­le­rie­be­schuss ge­tö­tet. Au­ßen­mi­nis­ter Mev­lüt Ca­vu­sog­lu sag­te am Mon­tag nach ei­nem Tref­fen mit sei­nem fran­zö­si­schen Kol­le­gen Lau­rent Fa­bi­us, seit Be­ginn der Ope­ra­ti­on sei­en 17 Kämp­fer der Ter­ror­mi­liz Is­la­mi­scher Staat (IS) auf die­se Wei­se von tür­ki­schen Kräf­ten ge­tö­tet wor­den.

Iraks Re­gie­rungs­chef Hai­dar al-Aba­di wies den Ein­satz tür­ki­scher Trup­pen bei ei­ner Pres­se­kon­fe­renz in Bagdad als falsch zu­rück. Be­reits am Wo­che­n­en­de hat­te es Streit über die Be­tei­li­gung der Tür­kei an der Mos­sul-Of­fen­si­ve ge­ge­ben. Die ira­ki­sche Re­gie­rung lehnt ei­nen Ein­satz tür­ki­scher Trup­pen ab und for­dert den Rück­zug von sei­nem Staats­ge­biet. Der tür­ki­sche Mi­nis­ter­prä­si­dent Bi­na­li Yil­di­rim hat­te zu­vor ge­sagt, dass tür­ki­sche Trup­pen auf Bit­ten kur­di­scher Pe­schmer­ga-Kämp­fer im Rah­men der Of­fen­si­ve Ar­til­le­rie­und Pan­zer­feu­er ein­ge­setzt hät­ten.

Kur­di­sche Pe­schmer­gaKämp­fer schlu­gen un­ter­des­sen nach ei­ge­nen An­ga­ben ei­nen Ge­gen­an­griff von ISKämp­fern na­he der Stadt Sind­schar zu­rück. Nach Mi­li­tär­an­ga­ben hat­ten die Dschi­ha­dis­ten ver­sucht, mit meh­re­ren mit Spreng­stoff be­la­de­nen Au­tos die Trup­pen an­zu­grei­fen. Die Atta­cke ha­be aber ge­stoppt wer­den kön­nen.

Süd­lich von Mos­sul be­rich­te­te das ira­ki­sche Mi­li­tär da­von, rund 200 Fa­mi­li­en be­freit zu ha­ben, die von der Ter­ror­mi­liz fest­ge­hal­ten wor­den sei­en.

Das ira­ki­sche Mi­li­tär hat­te vor ei­ner Wo­che zu­sam­men mit lo­ka­len Mi­li­zen und kur­di­schen Trup­pen ei­ne Groß­of­fen­si­ve ge­gen den IS im Irak ge­star­tet. Mos­sul ist die letz­te Bas­ti­on der Ter­ror­mi­liz im Land. Die Mil­lio­nen­stadt steht seit Ju­ni 2014 un­ter Kon­trol­le der Ex­tre­mis­ten.

DPA-BILD: PAIN

Christ­li­che Sol­da­ten der ira­ki­schen Ar­mee nach ei­nem An­griff auf IS-Stel­lun­gen öst­lich von Mos­sul.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.