Ein­zel­kämp­fer im Rat schlie­ßen sich zu­sam­men

Pi­rat Mey­er mit Lin­ken zu­sam­men – Nor­ren­brock (WFO) und Schrei­er (Al­fa) bil­den Frak­ti­on

Nordwest-Zeitung - - STADT OLDENBURG -

OL­DEN­BURG/CKI – Im künf­ti­gen Rat gibt es kei­ne „Ein­zel­kämp­fer“: Al­le klei­nen Par­tei­en, die nur ein Man­dat er­run­gen ha­ben, schlie­ßen sich ei­ner grö­ße­ren Grup­pie­rung an.

Wie be­reits in der zu­rück­lie­gen­den Rats­pe­ri­ode bil­den die Frak­ti­on „Die Lin­ke“und Rats­mit­glied Jan-Mar­tin Mey­er (Pi­ra­ten) ei­ne Grup­pe. Vor­sit­zen­der von Frak­ti­on und Grup­pe bleibt Hans-Hen­ning Ad­ler.

Ei­nen neu­en Part­ner hat Franz Nor­ren­brock, Wäh­ler­ge­mein­schaft für Ol­den­burg (WFO), ge­fun­den. Nach­dem die FDP die bis­he­ri­ge Zu­sam­men­ar­beit auf­ge­kün­digt hat, schließt sich der lang­jäh­ri­ge Rats­herr mit Hans-Her­mann Schrei­er von der Al­fa (Al­li­anz für Fort­schritt und Auf­bruch) zu­sam­men. Schrei­er ist Rats­neu­ling und hat­te als ein­zi­ger Be­wer­ber der Al­fa den Sprung in den Rat ge­schafft. Vor­sit­zen­der der Frak­ti­on Al­fa/WFO ist Nor­ren­brock.

Neu ori­en­tiert hat sich auch Man­fred Drie­ling, der eben­falls als ein­zi­ger Be­wer­ber für die Frei­en Wäh­ler – Bünd­nis für Ol­den­burg (FWBFO) in den Rat ein­zieht. Drie­ling trat nach der Wahl in die CDU-Frak­ti­on ein, nach­dem die FW-BFO bis­lang mit zwei Rats­ver­tre­tern und der CDU zu­sam­men ei­ne Grup­pe im Rat ge­bil­det hat­te. Nicht mehr im Rat ver­tre­ten ist die NPD, die mit Ul­rich Ei­gen­feld zu­letzt ein Rats­mit­glied ge­stellt hat­te.

Der neue Rat kommt an die­sem Di­ens­tag um 17 Uhr zur kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung zu­sam­men. Die öf­fent­li­che Ver­samm­lung fin­det statt im gro­ßen Fest­saal (Ein­gang „Neue Fest­sä­le“) in der We­serEms-Hal­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.