Duo er­hält trotz Fi­nal-Aus viel Lob für star­ke Sai­son

Ol­den­bur­ger Chris­ti­an Rie­de­mann muss Ent­täu­schung über De­fekt ver­dau­en

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDENBURG - VON JAN ZUR BRÜGGE

OL­DEN­BURG – Ein ein­fa­cher De­fekt ließ den gro­ßen Traum von Chris­ti­an Rie­de­mann beim Sai­son­fi­na­le der Deut­schen Ral­lye-Meis­ter­schaft (DRM) plat­zen. „Na­tür­lich ist die Ent­täu­schung groß, un­ser Speed war gut – und wir hät­ten die Span­nung ger­ne bis zum Ziel­ein­lauf hoch­ge­hal­ten“, sag­te der Ol­den­bur­ger bei der Sie­ger­eh­rung nach der 3-Städ­te-Ral­lye im baye­ri­schen Bä­der­drei­eck, als er als Ge­samt­zwei­ter dem Ško­daDuo Fa­bi­an Kreim/Frank Chris­ti­an (Frän­kisch-Crum­bach/Ober­hau­sen) gra­tu­lie­ren muss­te.

Auf der fünf­ten Wer­tungs­prü­fung ver­hin­der­te ein ge­bro­che­ner Schalt­zug die Wei­ter­fahrt des Peu­geot 208 T16 R5. Bis da­hin hat­ten der 29jäh­ri­ge Rie­de­mann und CoPi­lo­tin La­ra Van­nes­te (26, Bel­gi­en) mit Spit­zen­er­geb­nis­sen und ei­ner Best­zeit ge­glänzt. Doch der De­fekt mach­te die Hoff­nun­gen zu­nich­te, den Rück­stand von 21 Punk­ten auf das füh­ren­de Team, mit dem das Peu­geot-Duo ins DRM-Fi­na­le ge­gan­gen war noch auf­ho­len zu kön­nen.

„Glück­wunsch an Fa­bi­an Kreim und Frank Chris­ti­an, mit de­nen wir uns wäh­rend der ge­sam­ten Sai­son ei­nen span­nen­den und fai­ren Schlag­ab­tausch lie­fer­ten“, sag­te Rie­de­mann. „Dan­ke auch an das ge­sam­te Team und die Spon­so­ren, die ei­ne tol­le Sai­son mög­lich ge­macht ha­ben“, er­gänz­te Van­nes­te. Ei­nen aus­führ­li­chen Be­richt über das DRM-Fi­na­le gibt es beim TV-Sen­der Sport1 an die­sem Sams­tag ab 12.25 Uhr.

Zu den zahl­rei­chen Gäs­ten bei der 3-Städ­te-Ral­lye ge­hör­te auch Bru­no Fa­min, Di­rek­tor von Peu­geot Sport. „Auch wenn Chris­ti­an und La­ra nicht bis zum Schluss um die Meis­ter­schaft kämp­fen konn­ten, hat das Team Peu­geot Deutsch­land in sei­ner De­bütSai­son ei­ne ein­drucks­vol­le Leis­tung ge­zeigt“, sag­te er und er­gänz­te: „Ein ge­lun­ge­nes Bei­spiel für un­ser En­ga­ge­ment im Mo­tor­sport.“

Rick Her­manns, der als Ge­schäfts­füh­rer von Peu­geot Deutsch­land den Wie­der­ein­stieg der Lö­wen­mar­ke in die DRM mit auf den Weg ge­bracht hat­te, äu­ßer­te sich eben­falls po­si­tiv: „Wir ha­ben auf An­hieb ei­ne ein­drucks­vol­le Vor­stel­lung in der DRM ge­lie­fert. Mit den vie­len gu­ten Plat­zie­run­gen und der Vi­ze­Meis­ter­schaft ha­ben Chris­ti­an Rie­de­mann und La­ra Van­nes­te das Po­ten­zi­al des Teams auf­ge­zeigt.“

BILD: AXEL KINDERMANN

Gut un­ter­wegs war Chris­ti­an Rie­de­mann, bis ein ge­bro­che­ner Schalt­zug den Ti­teltraum be­en­de­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.