Ta­len­te mi­schen bei Ma­ra­thon kräf­tig mit

257 Lauf-As­se ab­sol­vie­ren fünf Ki­lo­me­ter – 180 Kin­der ren­nen Mei­le

Nordwest-Zeitung - - JUNGE ARENA - VON BERND TEU­BER

OL­DEN­BURG – Um den Nach­wuchs der hie­si­gen Lauf­sze­ne muss man sich wahr­lich kei­ne Sor­gen ma­chen: Das zeigt ein Blick auf die Er­geb­nis­lis­ten des Ol­den­burg Ma­ra­thons – be­zie­hungs­wei­se die kür­ze­ren Dis­tan­zen in des­sen Rah­men.

Vor al­lem die Mäd­chen auf der Fünf-Ki­lo­me­ter-Stre­cke über­zeug­ten: Ge­ra­de mal drei er­wach­se­ne Läu­fe­rin­nen konn­ten sich hier un­ter den ers­ten Neun plat­zie­ren. Über­le­ge­ne Sie­ge­rin war die erst 15-jäh­ri­ge An­na­so­phie Drees (Al­ters­klas­se U 16) vom VfL Lö­nin­gen in 19:27 Mi­nu­ten. Nur ein Jahr äl­ter ist die zweit­plat­zier­te U-18-Sie­ge­rin Bon­nie And­res vom VfL Ol­den­burg (20:23). Als Viert­plat­zier­te ge­wann Ve­ro­ni­que Qued­nau (20:41) die Klas­se U 14 – vor Han­na von En­gel­mann (LC Wech­loy), die in 21:48 Mi­nu­ten Ge­samt­neun­te wur­de.

Et­was schnel­ler wa­ren Jet­te Grön (7./BTB) und Met­te Bul­ling (8./LC Wech­loy), die in 21:29 Mi­nu­ten zeit­gleich Zwei­te und Drit­te der U 16 wur­den. Jo­han­na Rob­ke (TuS Evers­ten/23:33) ent­schied in der U 12 für sich. Die jüngs­te Läu­fe­rin war hier die Acht­jäh­ri­ge Scho­na Ra­schid (TSG Hat­ten-Sand­krug/ 27:15).

U-20-Tri­ath­let Jes­se Hinrichs (1. TCO „Die Bä­ren“/ 16:35) fehl­ten ge­ra­de mal acht Se­kun­den zum Lauf­sieg. Die bei­den Mol­ber­ger To­mas Mil­ler (U 18) und Ste­pans Fer­ko (U 16/bei­de 17:45) plat­zier­ten sich als Sieb­ter und Ach­ter noch un­ter den ers­ten Zehn. Der Sieg in der U 14 ging an Bau­ar­jan Ra­schid (TSG Hat­ten-Sand­krug/19:20). Die 20Mi­nu­ten-Gren­ze ver­pass­te der zwei Jah­re jün­ge­re Jan­nis Lu­e­ken (TSV Groß­enk­ne­ten/ 20:04) als U-12-Sie­ger nur knapp. Be­mer­kens­wert war auch die Zeit von U-10-Sie­ger Jo­el Gün­ther, der als 32. in 20:59 Mi­nu­ten zahl­rei­che äl­te­re Läu­fer hin­ter sich ließ. 257 Nach­wuchs­läu­fer ab­sol­vier­ten die fünf Ki­lo­me­ter.

Schnells­ter Ju­gend­li­cher über die zehn Ki­lo­me­ter war der für das Os­na­brü­cker Flücht­lings­pro­jekt „Je­de Oma zählt“lau­fen­de U-20-Ath­let Yo­han­nes Tse­gay in 37:50 Mi­nu­ten auf Rang 20. Auch U16-Sie­ger Robin Hel­ling (LG Wil­helms­ha­ven/38:06) blieb klar un­ter vier­zig Mi­nu­ten. U18-Sie­ger Bas­ti­an Mart­schaus­ky (41:40) vom TuS Evers­ten ver­wies Tri­ath­let Finn Han­na­wald (42:10) so­wohl in der U 18 als auch in der in­of­fi­zi­el­len Wer­tung des schnells­ten Ol­den­bur­ger Ju­gend­li­chen auf den Platz zwei.

Bei den Frau­en si­cher­te sich die 16-jäh­ri­ge U-18-Sie­ge­rin Nan­ke Smid (LT TuRa We­st­rhau­der­fehn/39:55) den drit­ten Platz. Wei­te­re AK-Sie­ge hol­ten An­ni­ka Il­lig (U 14/ VfL Bad Zwi­schen­ahn/51:13), Ge­sche Kieck­hä­fer (U 16/ 53:17) und Cla­ra Feld­mann (U 20/Sem­co Run­ning/51:55).

Bei der Kin­der­mei­le (1,6 Ki­lo­me­ter) über­quer­ten 180 Lauf­ta­len­te die Zi­el­li­nie. Am schnells­ten ge­lang das Sie­ger Jo­nah Mor­la Sil­va (U 10/GS Staa­ken­weg) und dem Zwei­ten Ni­co Ro­de (U 12/ 1. TCO), die bei­de 6:30 Mi­nu­ten be­nö­tig­ten. Drit­ter wur­de Salim Mu­sah (U 12/6:35). In der U 8 hat­te Tam­mo Wa­ge­ner (7:37) die Na­se deut­lich vorn.

Bei den Mä­dels hat­te The­de Ja­kob (U 12/7:10) ei­nen knap­pen Vor­sprung auf So­phie St­ein (U 12/7:12). Wei­te­re drei Se­kun­den spä­ter kam U-10-Sie­ge­rin Pia Al­bers (VfL Lö­nin­gen) ins Ziel. Schnells­te der U 8 war So­phie See­berg (TV Met­jen­dorf/7:37).

BILD: THO­MAS SPRIN­GER/LAUFREPORTER

Jo­nah Mor­la Sil­ver (vorn) ge­wann die Mei­le vor Ni­co Ro­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.