Deut­sche füh­len sich über­wie­gend ge­sund

Mehr Be­wusst­sein für gu­te Er­näh­rung – Le­bens­er­war­tung steigt

Nordwest-Zeitung - - VORDERSEITE - VON CHRIS­TOPH ARENS

BER­LIN – Die Men­schen in Deutsch­land er­rei­chen ein im­mer hö­he­res Al­ter und füh­len sich zum über­wie­gen­den Teil ge­sund. Das Be­wusst­sein für ge­sun­de Er­näh­rung nimmt zu­dem leicht zu. Gleich­zei­tig steigt al­ler­dings die Zahl der Bun­des­bür­ger, die über­ge­wich­tig sind – ei­ne Ent­wick­lung, die nach Ex­per­ten­ein­schät­zung den Trend zum län­ge­ren Le­ben ge­fähr­den könn­te.

Die­se Ent­wick­lun­gen las­sen sich aus dem Sta­tis­ti­schen Jahr­buch 2016 ab­le­sen, das der Prä­si­dent des Sta­tis­ti­schen Bun­des­amts, Die­ter Sar­reit­her, in Ber­lin vor­stell­te.

Ge­sund­heit ist ein zu­neh­mend gro­ßer Wirt­schafts­fak­tor: 2014 gab Deutsch­land rund 328 Mil­li­ar­den Eu­ro da­für aus. Je­der Bun­des­bür­ger in­ves­tier­te da­mit et­wa 4050 Eu­ro für Ge­sund­heit.

Zu­gleich steigt die Le­bens­er­war­tung wei­ter an: Nach der ak­tu­el­len Ster­be­ta­fel 2013/2015 wer­den neu­ge­bo­re­ne Jun­gen et­wa 78 Jah­re, neu­ge­bo­re­ne Mäd­chen rund 83 Jah­re alt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.