MARKT

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

Markt­la­ge am 27. Ok­to­ber 2016.

Schlacht­schwei­ne: Zu Be­ginn der neu­en Schlacht­wo­che ent­wi­ckelt sich die La­ge am deut­schen Schlacht­schwei­ne­markt zu­neh­mend aus­ge­gli­che­ner, so dass trotz teil­wei­se ab­wei­chen­der Haus­preis­nen­nun­gen ein­zel­ner Schlacht­un­ter­neh­men von nicht wei­ter nach­ge­ben­den Schlacht­schwei­ne­prei­sen aus­ge­gan­gen wird.

Schlacht­rin­der: Zum En­de der lau­fen­den Wo­che fällt die Ver­füg­bar­keit an Jung­bul­len ins­ge­samt um­fang­rei­cher und be­darfs­de­ckend aus, so dass sich der­zeit kei­ne wei­te­ren Preis­er­hö­hun­gen durch­setz­ten las­sen. Das An­ge­bot an weib­li­chen Gat­tun­gen pen­delt hin­ge­gen lang­sam zu­rück, so dass sich das Preis­ge­sche­hen wei­ter sta­bi­li­sie­ren dürf­te, hieß es.

(Qu­el­le: Land­wirt­schafts­kam­mer Nie­der­sach­sen)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.