Bahn­hofs­mis­si­on wird 100 Jah­re alt

SO­ZIA­LES „Ar­beit nah am Men­schen“

Nordwest-Zeitung - - NIEDERSACHSEN -

LÜ­NE­BURG/EPD – Mit ei­nem öku­me­ni­schen Got­tes­dienst hat die Bahn­hofs­mis­si­on in Lü­ne­burg am Sonn­tag ihr 100-jäh­ri­ges Be­ste­hen ge­fei­ert. An kaum ei­nem Ort sei die Kir­che mit ih­rer so­zia­len Ar­beit so nah bei den Men­schen wie am Bahn­hof, sag­te der Vor­sit­zen­de der Lan­des­grup­pe Han­no­ver der deut­schen evan­ge­li­schen Bahn­hofs­mis­si­on, der Uel­ze­ner Propst Jörg Ha­gen.

Die öku­me­nisch von Dia­ko­nie und Ca­ri­tas ge­tra­ge­ne Bahn­hofs­mis­si­on in Lü­ne­burg be­treut laut Lei­te­rin An­ke Son­der­mann der­zeit jähr­lich rund 3000 Men­schen in ih­ren Räu­men oder am Bahn­steig. Da­zu zähl­ten äl­te­re Rei­sen­de, Men­schen mit Be­hin­de­run­gen, psy­chisch Kran­ke und Woh­nungs­lo­se oder Ju­gend­li­che, die mit dem Zug zur Schu­le fah­ren. Bei Be­darf wür­den wei­te­re Hil­fen ver­mit­telt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.