Nor­ma­le Sei­fe und Was­ser rei­chen aus

Nordwest-Zeitung - - WARENTEST -

Gründ­li­ches Hän­de­wa­schen ist gera­de in der Er­käl­tungs­zeit wich­tig, um sich vor Krank­hei­ten zu schüt­zen. Aber rei­chen Was­ser und her­kömm­li­che Sei­fe aus, um Schmutz und Kei­me von der Haut zu ent­fer­nen? Ja, sagt die US-ame­ri­ka­ni­sche Ge­sund­heits­be­hör­de Food an Drug Ad­mi­nis­tra­ti­on (/FDA). Vor an­ti­bak­te­ri­ell wir­ken­den Sei­ten warnt sie so­gar, be­rich­tet die Zeit­schrift „test“in der No­vem­ber-Aus­ga­be.

Si­cher­heit nicht be­legt

Laut ei­ner Stel­lung­nah­me der FDA fehlt es an aus­rei­chen­den wis­sen­schaft­li­chen Be­le­gen da­für, dass Sei­fen mit an­ti­bak­te­ri­el­len Wirk­stof­fen bes­ser vor Krank­hei­ten schüt­zen als her­kömm­li­che Sei­fen. Es stel­le sich im Ge­gen­teil die Fra­ge, wel­che mög­li­chen Ri­si­ken von den Pro­duk­ten aus­ge­hen, schreibt die FDA: „Die An­bie­ter ha­ben nicht be­legt, dass an­ti­bak­te­ri­el­le Wirk­stof­fe auch über lan­ge Zeit si­cher für den täg­li­chen Ge­brauch sind“. 19 an­ti­bak­te­ri­el­le Wirk­stof­fe, dar­un­ter das auch in Eu­ro­pa um­strit­te­ne Tri­closan, hat die FDA für die Her­stel­lung von Sei­fe ver­bo­ten. Stu­di­en wei­sen dar­auf hin, dass Tri­closan bei Bak­te­ri­en Re­sis­ten­zen för­dert. An­ti­bio­ti­ka könn­ten un­wirk­sam wer­den.

Für Ge­sun­de ver­zicht­bar

Auch das Bun­des­in­sti­tut für Ri­si­ko­be­wer­tung (BfR) steht Hy­gie­ne­ar­ti­keln mit an­ti­bak­te­ri­el­len Wirk­stof­fen „kri­tisch ge­gen­über“und be­trach­tet sie „bei ge­sun­den Per­so­nen im Pri­vat­haus­halt als ver­zicht­bar“, heißt es auf Nach­fra­ge der Stif­tung Wa­ren­test. Durch die Pro­duk­te könn­te die Haut­flo­ra ge­schä­digt wer­den. Tri­closan darf laut EUKos­me­tik­ver­ord­nung nur noch in Sei­fen und Sham­poos ein­ge­setzt wer­den, die nur kurz auf der Haut ver­blei­ben. In Zahn­pas­ta, dar­in sind sich EU-Be­hör­den und FDA ei­nig, über­wie­ge al­ler­dings der Nut­zen: Tri­closan be­wah­re ef­fek­tiv vor Zahn­flei­schent­zün­dun­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.