Män­ner durch Sti­che ver­letzt

Nordwest-Zeitung - - PANORAMA -

FRANK­FURT/MAIN/DPA – Bei ei­ner Mes­ser­ste­che­rei in Frank­furt sind min­des­tens vier Men­schen ver­letzt wor­den, drei da­von schwer. Die Aus­ein­an­der­set­zung ha­be in der C-Ebe­ne der S-Bahn­sta­ti­on Haupt­wa­che be­gon­nen und sich bis zur dar­über­ge­le­ge­nen B-Ebe­ne fort­ge­setzt, sag­te ei­ne Po­li­zei­spre­che­rin am Sams­tag. Es wer­de nach wei­te­ren Be­tei­lig­ten ge­fahn­det.

Die Hin­ter­grün­de des Streits wa­ren nach An­ga­ben der Spre­che­rin zu­nächst nicht be­kannt. „Das müs­sen die Er­mitt­lun­gen zei­gen.“Die Ver­letz­ten, bei de­nen es sich um männ­li­che Ju­gend­li­che im Al­ter zwi­schen 16 und 18 Jah­ren han­delt, ka­men ins Kran­ken­haus. Ein 18-Jäh­ri­ger war leicht ver­letzt, die an­de­ren hat­ten schwe­re Ver­let­zun­gen.

Vie­le Men­schen sei­en Zeu­gen des Ge­sche­hens ge­wor­den, sag­te die Spre­che­rin. Die Be­am­ten such­ten nun nach Über­ein­stim­mun­gen in den Schil­de­run­gen. „Es wur­den schon Zeu­gen ver­nom­men.“We­gen der Spu­ren­si­che­rung war die S-Bahn­sta­ti­on Haupt­wa­che vor­über­ge­hend ge­sperrt wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.