Werth be­ein­druckt mit Re­kord

Nordwest-Zeitung - - SPORT -

LYON/SID/SR – Mit dem per­sön­li­chen Re­kord­er­geb­nis von 90,09 Pro­zent­punk­ten in der Kür hat die sechs­ma­li­ge Olym­pia­sie­ge­rin Isa­bell Werth die zwei­te Sta­ti­on des Dres­sur-Welt­cups in Lyon ge­won­nen. Im Sat­tel der Stu­te Wei­he­gold war die 47-Jäh­ri­ge zu den Klän­gen von „Tan­ze Sam­ba mit mir“nicht zu schla­gen und ver­wies den Team-Olym­pia­zwei­ten Carl Hes­ter (Groß­bri­tan­ni­en/85,02) mit Nip Tuck und Hans Pe­ter Min­der­houd (Nie­der­lan­de/80,22) mit John­son auf die Plät­ze.

Mit Wei­he­gold ge­hör­te Werth bei Olym­pia in Rio zur sieg­rei­chen deut­schen Equi­pe und ge­wann zu­dem Sil­ber im Ein­zel. Die Bron­ze­me­dail­le war an Kris­ti­na Br­ö­ring-Spre­he mit De­spe­ra­dos ge­gan­gen.

Auch im drit­ten Welt­cup­sprin­gen der We­st­eu­ro­pa­li­ga gab es in Lyon ei­nen deut­schen Sieg. Da­ni­el Deu­ßer ge­wann auf Equi­ta nach zwei feh­ler­frei­en Um­läu­fen im Ste­chen vor Ro­main Du­get (Schweiz) mit Quo­ri­do und dem Ita­lie­ner Lo­ren­zo de Lu­ca mit En­sor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.