Se­kun­den feh­len zum Punkt­ge­winn

WHV ver­liert in Hüt­ten­berg

Nordwest-Zeitung - - SPORT -

WIL­HELMS­HA­VEN/SIE/BAL – Der Wil­helms­ha­ve­ner HV hat in der 2. Hand­ball-Bun­des­li­ga of­fen­bar ein Abon­ne­ment auf Ein-To­re-Nie­der­la­gen ab­ge­schlos­sen. Beim TV Hüt­ten­berg kas­sier­te der WHV mit 26:27 (10:14) be­reits die fünf­te knap­pe Schlap­pe im ne­un­ten Punkt­spiel und ran­giert da­mit wei­ter am Ta­bel­len­en­de.

Bit­ter aus der Sicht der Gäs­te: Der Sieg­tref­fer für Hüt­ten­berg fiel erst in den Schluss­se­kun­den. Un­mit­tel­bar da­vor hat­te WHV-Tor­jä­ger Re­né Drechs­ler mit sei­nem 11. Tref­fer noch den Aus­gleich mar­kiert. Die Wil­helms­ha­ve­ner ge­rie­ten bis zur 13. Mi­nu­te schnell mit 1:7 in Rück­stand – Grund für WHV-Trai­ner Chris­ti­an Köhr­mann zur ers­ten Aus­zeit.

Vor der Halb­zeit­pau­se ver­kürz­te sein Team je­doch auf 10:12 (24. Mi­nu­te). Über­haupt, die Mann­schaft von Köhr­mann bot in kämp­fe­ri­scher Hin­sicht ei­ne gu­te Leis­tung und konn­te die Par­tie nach ei­nem Tem­po­ge­gen­stoß-Tor von Ma­tej Ko­zul (49.) zum 21:21 wie­der aus­ge­gli­chen gestal­ten. Nun ent­wi­ckel­te sich ei­ne Par­tie auf Au­gen­hö­he, in der Hüt­ten­berg im­mer vor­leg­te und die Ja­deHand­bal­ler nur aus­glei­chen kön­nen – bis auf ein­mal.

WHV: Wei­ner (bis 21. Mi­nu­te, 6/1 Pa­ra­den), Bo­kesch (ab 22. Mi­nu­te, 11/2 Pa­ra­den) - Maas (n.e.), Kal­a­fut 2, Smits 1, Vo­ront­sov 1, S. Köh­ler, Bar­kow 4, Mer­tens 3, O. Köhr­mann, Ko­zul 1, Schwo­low 3, Drechs­ler 11/1.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.