2500 Eu­ro für Ex-Zwangs­ar­bei­ter

Nordwest-Zeitung - - STADT OLDENBURG -

OL­DEN­BURG/LR – Ehe­ma­li­ge deut­sche Zwangs­ar­bei­ter kön­nen auf An­trag ei­nen ein­ma­li­gen An­er­ken­nungs­be­trag in Hö­he von 2500 Eu­ro er­hal­ten. Dar­auf weist die Stadt­ver­wal­tung hin. Ge­re­gelt wer­de die Zu­wen­dung in ei­ner An­er­ken­nungs­richt­li­nie, heißt es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung. Zu­stän­dig für die Be­ar­bei­tung von An­trä­gen ist das Bun­des­ver­wal­tungs­amt, Au­ßen­stel­le Hamm, Al­ter Uen­tro­per Weg 2, 59071 Hamm (West­fa­len). Der An­trag muss bis 31. De­zem­ber 2017 dort vor­lie­gen.

Richt­li­ni­en­text, An­trags­for­mu­lar so­wie wei­te­re Un­ter­la­gen ste­hen im In­ter­net be­reit. Sie kön­nen her­un­ter­ge­la­den wer­den un­ter http:// www.bva.bund.de/DE/Or­ga­ni­sa­ti­on/Ab­tei­lun­gen/Ab­tei­lun­g_BT/Zwangs­ar­bei­ter/ zwangs­ar­bei­ter_node.html.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.