Sca­ra­muc­ci ver­lässt Wei­ßes Haus

Nordwest-Zeitung - - NACHRICHTEN -

WASHINGTON/DPA – Der erst vor we­ni­gen Ta­gen er­nann­te Kom­mu­ni­ka­ti­ons­chef von US-Prä­si­dent Do­nald Trump, Ant­ho­ny Sca­ra­muc­ci (53), räumt die­sen Pos­ten im Wei­ßen Haus. Er hat­te das Amt nur elf Ta­ge in­ne und wur­de noch vor der of­fi­zi­el­len Er­nen­nung durch Trump ab­ge­setzt. US-Me­di­en wie die „New Zork Ti­mes“und „Po­li­ti­co“be­rich­te­ten, Trump ha­be ihn auf Druck sei­nes neu­en St­abs­chefs John Kel­ly ent­las­sen. Sca­ra­muc­ci fiel durch sei­ne ag­gres­si­ve Ver­tei­di­gung von Trumps Po­li­tik auf. Kel­ly ist als St­abs­chef erst seit Mon­tag im Amt, zu­vor war er Mi­nis­ter für In­ne­re Si­cher­heit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.