Im Nor­den mehr Sing­le-Haus­hal­te

Deutsch­land liegt über dem Eu­ro­pa-Durch­schnitt

Nordwest-Zeitung - - VORDERSEITE - VON SAN­DRA TRAUNER

WIESBADEN – In Deutsch­land woh­nen mehr Men­schen al­lein als in vie­len an­de­ren eu­ro­päi­schen Län­dern. Wie das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt am Di­ens­tag in Wiesbaden mit­teil­te, leb­te im Jahr 2016 in rund 41 Pro­zent al­ler Haus­hal­te nur ei­ne Per­son. Der An­teil der Sing­le-Woh­nun­gen lag da­mit deut­lich über dem Durch­schnitt der Eu­ro­päi­schen Uni­on: EU-weit ist nur je­der drit­te Haus­halt ei­ne Sing­le-Woh­nung.

Al­lein zu le­ben ist in Nord­eu­ro­pa am stärks­ten ver­brei­tet. Nach Be­rech­nun­gen der EU-Sta­tis­tik­be­hör­de Eu­ro­s­tat wohn­te in Schwe­den im Jahr 2016 be­reits in mehr als der Hälf­te der Haus­hal­te nur ei­ne Per­son. Ei­nen hö­he­ren An­teil als in Deutsch­land gab es auch in Li­tau­en und Dä­ne­mark.

Deut­lich sel­te­ner wa­ren Ein-Per­so­nen-Haus­hal­te im Sü­den und Os­ten: Die ge­rings­ten An­tei­le hat­ten mit rund 20 Pro­zent Mal­ta, Por­tu­gal und die Slo­wa­kei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.