Ge­sund­heits­check

Nordwest-Zeitung - - OLDENBURGER - VON LARS LAUE

Im Bre­mer­ha­ve­ner Kli­ma­haus muss­ten jüngst al­le exo­ti­schen Tie­re zur vor­ge­schrie­be­nen Ge­sund­heits­un­ter­su­chung. Bei rund 250 Tier­ar­ten ist das ei­ne wah­re Mam­mut-Auf­ga­be. Bei Be­su­chern be­son­ders be­liebt sind die klei­nen Ga­lago-Af­fen, auch „Busch­ba­bys“ge­nannt. Sie brin­gen ge­ra­de ein­mal zwi­schen 250 und 310 Gramm auf die Waa­ge. Zum Ab­schluss des Ge­s­ang­pro­jek­tes tre­ten die teil­neh­men­den Klas­sen als ein ge­mein­sa­mer gro­ßer Chor mit bis zu 4000 Kin­dern im Rah­men ei­nes Lie­der­fes­tes auf – so wie im Jahr 2015 in Ol­den­burg.

Bis zu 4000 Kin­der sin­gen am En­de des Pro­jek­tes ge­mein­sam. Schul­klas­sen und -chö­re kön­nen sich ab so­fort im In­ter­net an­mel­den.

OL­DEN­BUR­GER LAND – Gän­se­haut ist ga­ran­tiert, wenn das Pro­jekt „Klas­se! Wir sin­gen“nach dem er­folg­rei­chen Gast­spiel 2015 im kom­men­den Jahr wie­der Sta­ti­on in Ol­den­burg macht.

„Klas­se! Wir sin­gen“ist ei­ge­nen An­ga­ben zu­fol­ge Deutsch­lands größ­tes Sing­pro­jekt für Schü­ler. Bei den Lie­der­fes­ten fül­len bis zu 5000 Kin­der bei ei­ner Ver­an­stal­tung die Be­su­cher­rän­ge, um ge­mein­sam mit Band und bun­ter Licht­show zu sin­gen. Im Zen­trum des Ge­sche­hens

steht der Mo­de­ra­tor, Di­ri­gent und Be­grün­der Gerd-Pe­ter Mün­den.

„Die Lie­der­fes­te sind ge­leb­te In­klu­si­on“, bringt es Gerd-Pe­ter Mün­den auf den Punkt. „Das ge­mein­sa­me Sin­gen för­dert den Spre­cher­werb so­wie die In­te­gra­ti­on“.

Sechs bis zehn Wo­chen lang üben Kin­der der Klas­sen­stu­fe eins bis sie­ben ins­ge­samt acht Lie­der, bei­spiels­wei­se Volks­lie­der, aber auch „Pro­bier’s mal mit Ge­müt­lich­keit“aus dem Dschun­gel­buch oder „Ich wollt’ ich wär’ ein Huhn“, um sie dann ge­mein­sam auf­zu­füh­ren. Nach den Som­mer­fe­ri­en kön­nen sich Schul­klas­sen der Stu­fen eins bis sie­ben und Kin­der­chö­re deutsch­land­weit für ei­nes der Lie­der­fes­te un­ter www.klas­se­wir-sin­gen.de für 2018 an­mel­den. Die Be­wer­bungs­frist en­det am 1. No­vem­ber die­ses Jah­res.

Teil­neh­men­de Klas­sen ver­pflich­ten sich, acht Wo­chen lang täg­lich im Klas­sen­ver­band ei­nen vor­ge­leg­ten Lie­der­ka­non von je­weils acht Lie­dern für die Klas­sen eins bis drei und vier bis sie­ben mit un­ter­schied­li­cher The­ma­tik (Spaß­lie­der, Volks­lied­gut, Film­mu­sik, Fremd­sprach­lich­keit, In­te­gra­ti­on, Um­welt) ein­zu­üben und zu sin­gen.

Da­bei ist es dem Team von „Klas­se! Wir sin­gen“ein An­lie­gen,

das Re­per­toire so­wohl mit tra­di­tio­nel­len als auch mit mo­der­nen Lie­dern aus­zu­stat­ten.

Nach die­ser Übungs­pha­se, die mit un­ter­schied­li­chen me­tho­di­schen Ma­te­ria­li­en und Hilfs­an­ge­bo­ten un­ter­stützt wird, tre­ten die teil­neh­men­den Klas­sen als ein ge­mein­sa­mer gro­ßer Chor mit bis zu 4000 Kin­dern je nach Hal­len­grö­ße im Rah­men ei­nes Lie­der­fes­tes auf. Die Lie­der­fes­te wer­den von ei­nem Mo­de­ra­tor un­ter Mit­wir­kung ei­ner pro­fes­sio­nel­len Band ge­lei­tet, Licht- und Ton­tech­nik tra­gen zu ei­ner be­son­de­ren At­mo­sphä­re bei. El­tern, Ge­schwis­ter, Freun­de, Ver­wand­te und wei­te­re in­ter­es­sier­te Be­su­cher bil­den das Pu­bli­kum und sin­gen mit, so dass das Kin­der­kon­zert zu ei­nem un­ver­gess­li­chen Er­leb­nis wer­den dürf­te.

@ Vi­deo, An­mel­dung und wei­te­re In­fos: ww­w56las­se-wir-sin­gen57e

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.