,lek­tro­au­tos brau­chen kei­ne Kupp­lung

Nordwest-Zeitung - - MEINUNG -

Be­trifft: „Nicht aus­ge­schöpft“, Gast­bei­trag von Joachim Pfeif­fer, "irt­schafts­po­li­ti­scher Spre­cher der Uni­ons-Frak­ti­on, Mei­nung, 31. Ju­li

Für „nicht aus­ge­schöpft“hält Joachim Pfeif­fer (CDU) die Po­ten­zia­le des Ver­bren­nungs­mo­tors. Hat­te die Au­to­in­dus­trie da­zu nicht ge­nü­gend Zeit? Hat sie nicht aus Kos­ten­grün­den dar­auf ver­zich­tet – und mit ih­ren Trick­se­rei­en mil­lio­nen­fach Ver­brau­cher ge­täuscht und die Um­welt ge­schä­digt?

Ne­ben­bei – und das soll­te Herr Pfeif­fer ei­gent­lich wis­sen: Ein Elek­tro­au­to hat kei­ne Kupp­lung, die durch ih­ren Abrieb Fe­in­staub er­zeu­gen könn­te. Es bremst auch zu­nächst ein­mal mit dem Mo­tor und ge­winnt da­bei die zu­vor ein­ge­setz­te Ener­gie zum Teil zu­rück, in­dem es die Bat­te­rie wie­der auf­lädt. Und bei der un­zu­läs­sig er­höh­ten Schad­stoff­kon­zen­tra­ti­on in Stutt­gart und Mün­chen geht es um Stick­oxy­de, für die der Die­sel­an­trieb haupt­ver­ant­wort­lich ist.

Esist­höchs­teZeit,auf­um­welt­freund­li­che­re An­trie­be um­zu­stei­gen. Das soll­te die deut­sche Au­to­in­dus­trie um­ge­hend tun, um in­ter­na­tio­nal nicht den An­schluss zu ver­lie­ren.

Dr. Han­spe­ter Boos Va­rel

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.