MIT DEM HUB­SCHRAU­BER GE­GEN DEN KOHLENSTAUB

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

Ein He­li­ko­pter fliegt seit Mitt­woch über den Ta­ge­bau Ver­ei­nig­tes Schle­en­hain der Mit­tel­deut­schen Braun­koh­le­ge­sell­schaft (Mibrag) bei Deut­zen (Sach­sen). Der Hub­schrau­ber ver­sprüht drei Ta­ge lang ein Spe­zi­al­ge­misch, das un­ter an­de­rem Zel­lu­lo­se und Holz­fa­ser­mulch ent­hält. Das Ge­misch ver­fes­tigt die Ober­flä­che und re­du­ziert so­mit die Koh­lestaub­be­las­tung für Ein­woh­ner der um­lie­gen­den Ge­mein­den. Ins­ge­samt wer­den zehn Hekt­ar be­sprüht. 20 000 Li­ter des Ge­mi­sches sind da­zu pro Hekt­ar not­wen­dig. Der Ta­ge­bau ver­sorgt haupt­säch­lich das Kraft­werk Lip­pen­dorf mit Koh­le.

DPA-BILD: SCHMIDT

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.