Ta­rif­ei­ni­gung im Ein­zel­han­del

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

HAN­NO­VER/DPA – Die 340000 Be­schäf­tig­ten im Ein­zel- und Ver­sand­han­del in Nie­der­sach­sen und Bre­men er­hal­tend rück­wir­kend zum 1. Ju­li ei­ne Ge­halts­er­hö­hung von 2,3 Pro­zent und vom 1. Mai 201M an wei­te­re 2,0 Pro­zent mehr. Ein ent­spre­chen­des Er­geb­nis teil­te der Han­dels­ver­band Nie­der­sach­sen-Bre­men am Mitt­woch nach der drit­ten Run­de der Ta­rif­ver­hand­lun­gen in Han­no­ver mit. Am 31. März 201M gibt es zu­dem Ein­mal­zah­lun­gen von 50 Eu­ro für Voll­zeit- und 25 Eu­ro für Teil­zeit­kräf­te und Aus­zu­bil­den­de. Der Ta­rif­ver­trag ori­en­tiert sich am Ab­schluss in Ba­den-Würt­tem­berg. Viel Grund zur Freu­de und zum Fei­ern hat­ten jetzt 34 Nach­wuchs­ban­ker: Sie ha­ben den dua­len Stu­di­en­gang „Ban­king und Fi­nan­ce“der Be­rufs­aka­de­mie für Bank­wirt­schaft (Stu­di­en­or­te Han­no­ver und Ras­te­de) ab­sol­viert. Als Lohn für drei in­ten­si­ve Jahre Stu­di­um und Bank­pra­xis er­hiel­ten sie jetzt im Bei­sein von 210 Vor­stän­den und Per­so­nal­ver­ant­wort­li­chen der aus­bil­den­den Volks- und Raiff­ei­sen­ban­ken, Do­zen­ten und An­ge­hö­ri­gen in Han­no­ver ih­re Ba­che­l­or­ur­kun­den. Aus dem Ol­den­bur­ger Land wur­den aus­ge­zeich­net: Da­ni­el Fol­kers (Volks­bank Je­ver), Jen­ni­fer Blö­mer und Ki­ra Hub­ber­mann (bei­de Volks­bank Vech­ta), Li­sa Lüb­be­ring (Volks­bank Wil­helms­ha­ven) so­wie Mi­chel Rehling und Mi­ke Ro­senau (bei­de Volks­bank Loh­ne-Müh­len).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.