DJ-Night 2017 in Je­ver mit Mu­sik aus drei Jahr­zehn­ten

Nordwest-Zeitung - - TERMINE -

Ein zehn­jäh­ri­ger Ge­burts­tag muss or­dent­lich ge­fei­ert wer­den – das fin­det zu­min­dest das Team des Schloss­mu­se­ums Je­ver. Und des­halb wird das zehn­jäh­ri­ge Be­ste­hen der Son­der­aus­stel­lung „Break on through to the ot­her si­de“zu den Mu­sik­clubs und Dis­cos in We­ser-Ems mit ei­ner lan­gen DJ-Nacht im Hof des Schloss­mu­se­ums ge­fei­ert. Für das Er­eig­nis gibt es noch Kar­ten im Schloss­mu­se­um. Am 5. Au­gust le­gen die DJs der eins­ti­gen Dis­cos noch ein­mal auf. Die DJ-Nacht ist ei­ne Ge­le­gen­heit, al­te Freun­de und Be­kann­te zu tref­fen und da­bei Mu­sik der 60er, 70er und 80er Jahre zu ge­nie­ßen oder da­zu aus­gie­big zu tan­zen. Das Be­son­de­re: Auch im sa­nier­ten In­nen­hof wird ei­ne Büh­ne auf­ge­baut, so dass es zwei Be­rei­che gibt. Einst war ge­plant, die Aus­stel­lung acht Mo­na­te zu zei­gen – dar­aus wur­den zehn Jahre. Fünf Jahre nach der Er­öff­nung folg­te ei­ne Dau­er­aus­stel­lung zur Ju­gend- und Mu­sik­kul­tur. Ein­lass ist ab 18 Uhr, der Ein­tritt be­trägt 12 Eu­ro. Der Be­such der Aus­stel­lung an die­sem und am nächs­ten Tag ist im Ein­tritts­preis in­be­grif­fen. Sams­tag, 18.00 Uhr, Je­ver

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.