Ver­sagt

Nordwest-Zeitung - - MEINUNG - VON ALEX­AN­DER WILL

Die Af­fä­re um den ent­führ­ten viet­na­me­si­schen Ge­schäfts­mann Tr­inh Xuan Th­anh er­in­nert auf den ers­ten Blick an ei­nen Ja­mes-Bond-Ro­man. Auf den zwei­ten er­teilt sie Deutsch­land die Leh­re, dass man hier­zu­lan­de Ge­heim­diens­te noch im­mer drin­gend be­nö­tigt – und zwar bes­se­re, als wir sie zur­zeit ha­ben.

Denn das muss man sich auf der Zun­ge zer­ge­hen las­sen: Da ge­lingt es ei­nem aus­län­di­schen Di­enst, der in­ter­na­tio­nal bes­ten­falls in der zwei­ten Li­ga spielt, mit­ten in der deut­schen Haupt­stadt ei­nen Mann zu ent­füh­ren und ihn über die Gren­ze zu­rück nach Viet­nam zu ver­schlep­pen. Für so ei­ne Ope­ra­ti­on be­nö­tigt man ei­ne In­fra­struk­tur, Per­so­nal und Pla­nung. Un­glaub­lich, dass sich all dies un­ter den Au­gen der deut­schen Be­hör­den, un­ter den Au­gen von Po­li­zei, In­lands-und Aus­lands­ge­heim­dienst ab­spie­len konn­te. Das Op­fer war schließ­lich nicht ir­gend­wer, son­dern Wirt­schafts­boss, Par­tei­ka­der, Par­la­ments­ab­ge­ord­ne­ter und in sei­ner Hei­mat ei­ne be­kann­te Fi­gur. Dass aus­län­di­sche Di­ens­te in Deutsch­land so ein­fach Men­schen ent­füh­ren, stellt un­se­ren Si­cher­heits­be­hör­den da­her ein mehr als zwei­fel­haf­tes Zeug­nis aus.

@ Den Au­tor er­rei­chen Sie un­ter Will@in­fo­au­tor.de

Le­ser­zu­schrif­ten auch an: le­ser­fo­rum@NWZ­me­di­en.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.