Akt der Ver­nunft

Nordwest-Zeitung - - MEINUNG - VON GUNARS REICHENBACHS, BÜ­RO HAN­NO­VER

End­lich, kann man nur sa­gen. Dass sich nun al­le Par­tei­en im Land­tag zu ei­nem Ver­bot der Voll­ver­schleie­rung in Nie­der­sach­sens Schu­len durch­rin­gen, ist ein Akt der Ver­nunft. Ni­qab oder an­de­re ver­hül­len­de Klei­dungs­stü­cke, die das Ge­sicht des Ge­gen­über nicht er­ken­nen las­sen, ste­hen für das Ge­gen­teil von Of­fen­heit, To­le­ranz und ge­gen­sei­ti­gem Re­spekt. Künf­tig herrscht Rechts­si­cher­heit, dass Schul­lei­tun­gen ge­gen sol­che Voll­ver­schleie­run­gen vor­ge­hen und die­se ver­bie­ten kön­nen.

Doch ist da­mit das Pro­blem ge­löst? Lohnt sich die­ser ge­setz­ge­be­ri­sche Kraft­akt, um ei­ne Hand­voll Schü­le­rin­nen an die Ge­pflo­gen­hei­ten ei­ner of­fen-de­mo­kra­ti­schen Ge­sell­schaft zu er­in­nern und zur Ord­nung zu ru­fen? Hin­ter je­der Ni­qab-tra­gen­den Schü­le­rin ste­cken El­tern oder ei­ne re­li­giö­ses Um­feld, das Mäd­chen ra­di­ka­li­siert. Das neue Schul­recht wird die ideo­lo­gi­schen Draht­zie­her kaum be­ein­dru­cken. Schu­len müs­sen nicht nur Ver­bo­te durch­set­zen, son­dern sich auch in­ten­siv um die Be­trof­fe­nen küm­mern. Oh­ne Fa­mi­li­en­für­sor­ge im wei­tes­ten Sinn wird sich we­nig än­dern. Die Än­de­rung der Schul­ge­set­ze ist der leich­tes­te Schritt.

@ Den Au­tor er­rei­chen Sie un­ter Reichenbachs@in­fo­au­tor.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.