Macht­kampf in -fD geht auf Par­tei­tag wei­ter

Streit um Kan­di­da­ten

Nordwest-Zeitung - - NIEDERSACHSEN - VON GUNARS REICHENBACHS, BÜ­RO HAN­NO­VER

WALSRODE – Der Macht­kampf in der AfD Nie­der­sach­sen geht wei­ter. Auf dem Par­tei­tag am kom­men­den Wo­che­n­en­de zur Auf­stel­lung der Lis­te für die Land­tags­wahl am 14. Ja­nu­ar 2018 zeich­nen sich Kampf­kan­di­da­tu­ren zwi­schen Ge­folgs­leu­ten von Par­tei­chef Ar­min Paul Ham­pel und sei­nen Kri­ti­kern ab. Der Aus­gang ist un­ge­wiss. Dies­mal fin­det die Saal­schlacht in Walsrode statt und nicht in Han­no­ver mit den treu­es­ten Ham­pel-An­hän­gern. Bus­se sol­len die Han­no­ver-Trup­pen nach Walsrode brin­gen.

Als Spit­zen­kan­di­dat be­sitzt Ma­ik Schmitz aus Nort­heim dem Ver­neh­men nach gu­te Aus­sich­ten – ein Ham­pelF­reund. Frag­lich bleibt, ob die „Re­bel­len“in der Par­tei um den Lee­ra­ner Hol­ger Pie­ters oder Da­na Guth aus dem Kreis Göt­tin­gen mit Ge­gen­kan­di­da­ten um je­den Lis­ten­platz kämp­fen wer­den.

Mög­li­che Al­ter­na­ti­ve: Ge­gen­kan­di­da­ten wer­den nur bei be­son­ders um­strit­te­nen Ham­pel-Un­ter­stüt­zern wie Uwe Wapp­ler auf­ge­stellt, der schon mal zur „Trap­pen­jagd“auf par­tei­in­ter­ne Kri­ti­ker ge­bla­sen hat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.