Com­merz­bank: Mehr Kun­den in Re­gi­on

Vie­le Bau­fi­nan­zie­run­gen

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

OL­DEN­BURG/JSM – Die Com­merz­bank Ol­den­burg hat im ers­ten Halb­jahr 2017 beim Kun­den­wachs­tum zu­le­gen kön­nen. „Die Zahl neu­er Kun­den war noch nie so hoch wie heu­te“, sag­te Sieg­mar Fol­le­her, Nie­der­las­sungs­lei­ter Pri­vat­und Un­ter­neh­mer­kun­den. Net­to ha­be die Nie­der­las­sung Ol­den­burg 2400 Pri­vat­und Un­ter­neh­mer­kun­den hin­zu­ge­win­nen kön­nen und be­treue 91 000 Kun­den.

Wie die Bank wei­ter mit­teil­te, be­trug das Net­to-Neu­ge­schäft der Nie­der­las­sung Ol­den­burg im ers­ten Halb­jahr im Ein­la­gen­ge­schäft 21 Mil­lio­nen Eu­ro und im Kre­dit­ge­schäft 198 Mil­lio­nen Eu­ro. Be­son­ders er­freu­lich ha­be sich er­neut das Bau­fi­nan­zie­rungs­ge­schäft ent­wi­ckelt. „Im ers­ten Halb­jahr fi­nan­zier­te die Nie­der­las­sung Ol­den­burg Im­mo­bi­li­en im Wert von ins­ge­samt über 174 Mil­lio­nen Eu­ro“, sag­te Fol­le­her.

Als ei­nen Grund für das Wachs­tum nann­te er das dich­te Fi­li­al­netz. Die Com­merz­bank be­ton­te, dass in der Re­gi­on Ol­den­burg ak­tu­ell kei­ne Fi­li­al­schlie­ßun­gen ge­plant sei­en. In­wie­weit die re­gio­na­len Stand­or­te von den Stel­len­ab­bau­plä­nen der Bank be­trof­fen sind – bis 2020 sol­len 9600 Voll­zeit­stel­len weg­fal­len – ließ das In­sti­tut of­fen. „Kon­kre­te Er­geb­nis­se ste­hen erst nach Ab­schluss der Ver­hand­lun­gen fest“, sag­te ei­ne Spre­che­rin.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.