Knights kämp­fen um Klas­sen­er­halt

Ol­den­bur­ger gas­tie­ren am Sonn­tag bei Göttingen Ge­ne­rals

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDEN URG - VON EERND TEU­BER

OL­DEN­BURG – Kas ganz gro­ße Zit­tern um den Klas­sen­er­halt wol­len sich die Ol­den­burg Knights im End­spurt der Re­gio­nal­li­ga-Spiel­zeit na­tür­lich nur zu gern er­spa­ren. Mit ei­nem Sieg in ih­rem vor­letz­ten Sai­son­du­ell an die­sem Sonn­tag ab 15 Uhr bei den Göttingen Ge­ne­rals wä­re das Ame­ri­can-Foot­ball-Team von Trai­ner Flo­ri­an Rü­ckes­häu­ser wohl über den Berg.

Sei­ne Mann­schaft be­legt nach zu­letzt fünf Plei­ten in Fol­ge mit der­zeit 6:14 Punk­ten den vor­letz­ten Platz. Di­rekt da­vor ran­gie­ren die Göt­tin­ger (6:10), die wie Schluss­licht Han­no­ver Spar­tans (2:14) noch zwei Spie­le mehr vor der Brust ha­ben. Bei ei­ner Nie­der­la­ge

bei den Ge­ne­rals so­wie dann nur noch ei­nem aus­ste­hen­den Spiel ge­gen Ta­bel­len­füh­rer Elms­horn Fight­ing Pi­ra­tes könn­ten die Knights so­gar noch ein­mal arg in Be­dräng­nis kom­men.

Ein Trumpf im Kampf um den Klas­sen­er­halt ist im­mer­hin, dass die Ol­den­bur­ger den di­rek­ten Ver­gleich mit Han­no­ver ge­won­nen ha­ben. Um Re­chen­spie­le zu ver­mei­den, muss ein Sieg in Göttingen her. Ma­chen die Knights das un­nö­ti­ge 6:14 aus dem Hin­spiel mehr als wett, blie­be so­gar die Chan­ce, am En­de vor den Ge­ne­rals zu ste­hen.

An der De­fen­se hat es zu­letzt nicht ge­le­gen, dass die Rit­ter im­mer wei­ter in den Ta­bel­len­kel­ler rutsch­ten. Ein zu­ver­läs­si­ger Teil des Ab­wehr­teams ist schon seit Jah­ren Rou­ti­nier Mi­ke Bün­ger. Der 44-jäh­ri­ge De­fen­se Tack­le, der schon in den 90er Jah­ren re­gel­mä­ßig die NFL-Eu­ro­pe be­such­te und ir­gend­wann be­schloss, selbst ak­tiv zu wer­den, kam 2006 bei Ni­en­burg Tau­rus zum Ame­ri­can Foot­ball und trägt seit 2012 das grü­ne Dress der Knights.

„Ich möch­te so lang wie mög­lich noch am Sport teil­neh­men und – wenn es noch­mal klappt – mit dem Team in die 2. Li­ga auf­stei­gen“, sagt der 44-Jäh­ri­ge. Sport sei im­mer Teil sei­nes Le­bens ge­we­sen. „Ich ha­be im­mer neue Her­aus­for­de­run­gen ge­sucht – letz­ten En­des hat ein Schick­sals­schlag mich zum Foot­ball ge­bracht“, er­klärt Bün­ger, oh­ne nä­her dar­auf ein­zu­ge­hen: „Hier in der gro­ßen Fa­mi­lie be­kam ich den Halt zu­rück, den ich einst ver­lo­ren hat­te – das war die bes­te Ent­schei­dung in mei­nem Le­ben.“

BILD: PATTEN

Fang­ver­such: Ein Göt­tin­ger be­kommt ei­ne Hand an den Ball. Hin­ten schaut Mi­ke Bün­ger (Nr. 55) zu.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.