VfB emp­fängt zum ers­ten Heim­spiel den BSV Reh­den

SAMTG,.M G.T U2G 02120 S.0.,17..2U „Ol­den­burg blau-weiß“

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDEN URG - VON WOLF­GANG WIT­TIG

End­lich wie­der Re­gio­nal­li­ga-Fuß­ball im Mar­sch­weg­sta­di­on – dar­auf freu­en sich die vie­len Fans des VfB Ol­den­burg. Am Sonn­tag kommt es zum ers­ten Heim­spiel der Sai­son ge­gen Reh­den. Pre­mie­re fei­ert da­bei das neue Ein­lauf­lied „Ol­den­burg blau-weiß“.

OL­DEN­BURG – Mit neu­em Schwung will der Re­gio­nal­li­gist VfB Ol­den­burg am mor­gi­gen Sonn­tag in das ers­te Li­gaHeim­spiel der Fuß­ball-Sai­son 2017/2018 ge­hen. Wenn auch der Auf­takt der Punkt­se­rie mit der 0:2-Nie­der­la­ge beim VfB Lü­beck, ei­nem der Meis­ter­schafts­fa­vo­ri­ten, am ver­gan­ge­nen Frei­tag da­ne­ben ging, will die Mann­schaft von Trai­ner Diet­mar Hirsch im Du­ell mit dem BSV Reh­den end­lich wie­der zur al­ten Heim­stär­ke zu­rück­fin­den. Auch wenn die Gäs­te aus dem Land­kreis Die­p­holz dem Ab­stieg in der ab­ge­lau­fe­nen Sai­son nur durch den Auf­stieg des SV Mep­pen in die 3. Li­ga ent­gan­gen sind, war­tet der VfB Ol­den­burg seit knapp drei Jah­ren auf ei­nen Heim­sieg ge­gen das Team von Trai­ner Wolf­gang Schüt­te. Reh­den ist am ers­ten Spiel­tag beim 1:4 ge­gen den Lü­ne­bur­ger SK eben­falls mit ei­ner Nie­der­la­ge ge­star­tet. Bei­de Mann­schaf­ten wol­len na­tür­lich ei­nen kom­plet­ten Fehl­start in die Sai­son ver­hin­dern und nicht gleich mit zwei Nie­der­la­gen in Fol­ge das Ta­bel­len­en­de zie­ren. VfB-Trai­ner Hirsch muss­te zur neu­en Sai­son elf Zu­gän­ge in die Mann­schaft in­te­grie­ren. Von de­nen er­kämpf­ten sich in der Vor­be­rei­tung und in den bei­den Po­kal­spie­len Tor­wart Hr­vo­je Bu­kov­ski und der neue Ab­wehr­chef Ah­met Saglam so­wie VfBRück­keh­rer Lav­d­rim Ebi­pi auf An­hieb Plät­ze in der Start­for­ma­ti­on.

Wäh­rend Hirsch sich in die­ser Wo­che mit sei­nen Spie­lern akri­bisch auf das ers­te Sai­son-Heim­spiel der Re­gio­nal­li­ga im Mar­sch­weg­sta­di­on (Sonn­tag, 15 Uhr) vor­be­rei­tet hat, tra­fen sich An­fang der Wo­che im Müg­gen­krug rund 100 Gäs­te, mehr­heit­lich aus dem Kreis der Wirt­schafts­part­ner, um sich von Ge­schäfts­füh­rer Phil­ipp Herrn­ber­ger und Prä­si­dent Wil­fried Ba­rysch auf die neue Sai­son ein­stim­men zu las­sen. Als Gast­red­ner war Karl Roth­mund, Prä­si­dent des Nie­der­säch­si­schen Fuß­ball­ver­ban­des (NFV), ein­ge­la­den. Er mach­te in sei­nem lau­ni­gen Vor­trag dem VfB und dem Um­feld Mut und mein­te, dass für die sport­be­geis­ter­te Stadt Ol­den­burg ein Auf­stieg in die 3. Li­ga ein un­ab­ding­ba­res Muss sei.

Die Zu­schau­er wer­den am Sonn­tag auch erst­ma­lig das neue Ein­lauf­lied „Ol­den­burg blau-weiß“zu hö­ren be­kom­men. An­stel­le des bis­he­ri­gen Sounds der Red Hot Chi­li Pep­pers läuft jetzt ein Ol­den­bur­ger Ori­gi­nal, wenn die Mann­schaf­ten durch den Spie­ler­tun­nel auf den Platz mar­schie­ren. Die Band „Chris Ca­mar­na“wird auf der Tart­an­bahn ste­hen und das Team li­ve mu­si­ka­lisch auf den Platz be­glei­ten.

Das Lied er­zählt die Ge­schich­te ei­nes Ol­den­bur­gers, der lan­ge Zeit nicht mehr im Sta­di­on war und bei sei­nem Spa­zier­gang die ge­spray­ten „VfB“-Schrift­zü­ge im Stadt­bild sieht und sich denkt, dass er end­lich mal wie­der ins Mar­sch­weg­sta­di­on ge­hen muss.

Der VfB Ol­den­burg hat al­les vor­be­rei­tet für den Start in die neue Sai­son. Auf geht´s!

VONC: VFB OL­DEN­BURG

BIL­DER (3): VOLKHARD PATTEN

BIL­DER(2): WOLF­GANG WIT­TIG

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.