IN­FOS ZUR HER­KUNFT

Nordwest-Zeitung - - WELLNESS & GESUNDHEIT -

Um die Her­kunft der So­ja­pro­duk­te im Su­per- oder Bio­markt müs­sen sich Ver­brau­cher hier­zu­lan­de in der Re­gel kei­ne Sor­gen ma­chen. Das meis­te So­ja, das in Deutsch­land ver­kauft wird, stammt aus Eu­ro­pa und ist gen­tech­nik­frei. Wer auf Num­mer si­cher ge­hen will, kauft Bi­oPro­duk­te. „Dort ist die An­ga­be nach der Her­kunft ver­pflich­tend“, sagt Ah­rens.

Boh­nen aus Nicht-EU-An­bau­ge­bie­ten in Bra­si­li­en, Ar­gen­ti­ni­en oder Ame­ri­ka sind meist gen­tech­nisch ver­än­dert. Das macht sie un­ter an­de­rem im­mun ge­gen Un­kraut­ver­nich­tungs­mit­tel, mit de­nen gen­tech­nisch ve­rän­der­tes So­ja dann po­ten­zi­ell stär­ker be­las­tet ist als eu­ro­päi­sches.

DPA-BILD: FRAN­ZIS­KA GAB­BERT

Eda­ma­me nennt sich die­ser Snack aus So­ja­boh­nen in asia­ti­schen Re­stau­rants. Die Boh­nen wer­den in Salz­was­ser ge­kocht und mit Meer­salz ser­viert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.