So­jon der Ka­ri­bik

Nordwest-Zeitung - - MENSCH & LEBENSART -

Den Film „Fluch der Ka­ri­bik“ha­ben wir ja im Ki­no schon aus­gie­big ge­se­hen. Nun be­trach­ten wir die er­freu­li­che Sei­te des hei­te­ren Pi­ra­ten­le­bens. Und das be­steht aus Beu­te. Wir müs­sen uns nur ge­schickt an­stel­len und flink zu Werk ge­hen.

Der Spiel­plan zeigt vier Rei­hen mit je acht Sym­bo­len wie An­ker, Krumm­sä­bel oder Steu­er­rad. Je­der Spie­ler hat ei­nen Beu­tel vol­ler Papp­plätt­chen mit just die­sen Sym­bo­len. Gleich­zei­tig wüh­len al­le tas­tend in ih­rem Säck­chen. Pas­sen­de Plätt­chen kom­men auf ein Feld mit glei­chem Bild – wenn es in­zwi­schen nicht schon von ei­nem Mit­spie­ler be­legt wur­de. Was nicht ab­ge­legt wer­den kann, kommt auf die Vul­kan­in­sel und kann Mi­nus­punk­te brin­gen. Ist ei­ne Rei­he kom­plett ge­füllt, gibt es Beu­te: Gold oder Wind­stö­ße für die Fahrt um die Schatz­in­sel. Dort fin­den sich in man­cher Bucht wei­te­re Gold­tru­hen. Nach drei Run­den steht fest, wer der er­folg- reichs­te Frei­beu­ter ist.

„Cap­tain Sil­ver“ist ein schnel­les, ver­gnüg­li­ches Kin­der­spiel mit ei­ner ge­schick­ten Mi­schung be­kann­ter, be­währ­ter Spiel­ele­men­te.

Cap­tain Sil­ver von Wolf­gang Dirscherl und Man­fred Reindl, no­mi­niert zum „Kin­der­spiel des Jah­res 2017“, Queen, 2 bis 4 Spie­ler ab 6 J., 30 Eu­ro

@ www.queen-ga­mes.com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.