Tim Gut­zeit läuft bei Abend­sport­fest wei­te­re gu­te Zeit

BTB-Ta­lent un­ter­bie­tet im Mar­sch­weg­sta­di­on 100-Me­ter-Norm zum ach­ten Mal in 2017

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDENBURG - VON BERND TEU­BER

OL­DEN­BURG – Es läuft ein­fach bei Tim Gut­zeit: Beim Abend­sport­fest im Mar­sch­weg­sta­di­on un­ter­bot der 15-Jäh­ri­ge über 100 Me­ter be­reits zum ach­ten Mal in die­sem Jahr die Norm der U-16-DM (11,80 Se­kun­den) am 12. Au­gust in Bre­men. Dies­mal lief der BTBer die Kon­kur­renz in 11,62 Se­kun­den in Grund und Bo­den. Nur Niels Kaun (VfL, 11,52, Män­ner-Zwei­ter) war an die­sem Tag aus Ol­den­bur­ger Sicht schnel­ler als Gut­zeit.

Im Weit­sprung sprang der BTBer mit sei­ner bis­her zweit­bes­ten Wei­te von 5,84 Me­tern Kon­stant in star­ker Form: Tim Gut­zeit

auf Platz zwei. Mit Bru­der Jan so­wie Ar­ne Pusch und Fe­lix An­to­nik ge­wann er in 47,40 Se­kun­den auch die 4x100Me­ter-Staf­fel. Drit­ter im Ein­zel wur­de Lu­kas Bo­the (VfL, 11,86). Er lief zu­dem über 400 Me­ter auf Platz zwei (52,10).

Die U-20-Ath­le­ten Jan Gut­zeit (BTB, 54,10) und Mal­te Schnü­ckel (VfL, 54,70) er­reich­ten hier die Plät­ze sie­ben und neun. Auch über 800 Me­ter bot der Nach­wuchs den Er­wach­se­nen Pa­ro­li. Dort lie­fen Jes­se Hin­richs (1. TCO „Die Bä­ren“, U 20, 2:10,20 Mi­nu­ten) und Jan de Vries (DSC, U 16, 2:21,80) die schnells­ten Ol­den­bur­ger Zeiten.

Die schnells­ten Lo­kal­ma­ta­do­re über 5000 Me­ter wa­ren Frank Grä­fe­dün­kel (SWO, 17:33) und Ei­ke Kru­se (Team Lauf­rausch, 18:30). Beim Hoch­sprung über­quer­te Ste­fan Gim­my vom BTB 1,48 Me­ter und wur­de da­mit Sieb­ter.

Ei­ne enor­me Konstanz zeig­te VfLer To­bi­as Brüm­mer beim Speer­wurf der Män­ner. Er plat­zier­te al­le sechs Wür­fe im Be­reich von 56,95 und 58,65 Me­tern. Die Best­wei­te reich­te für den zwei­ten Rang.

Über die 100 Me­ter der Frau­en war VfLe­rin Ma­rieLui­se Mal­zahn nicht zu schla­gen (12,96). Die schnells­te Sprin­te­rin war aber in Lea Weih­rauch (TuS Oe­strin­gen, 12,81) ei­ne 15-Jäh­ri­ge, die sich da­mit auf Platz fünf in der Lan­des­bes­ten­lis­te schob.

Ein Ku­rio­sum gab es über 400 Me­ter, wo die 19-jäh­ri­ge Hür­den­spe­zia­lis­tin Eda Kintz (BTB) so­wie Jo­sie Harms (TuS Weh­del) und Wieb­ke Till (TSV Asen­dorf) al­le in 1:03,80 Mi­nu­ten Zwei­te wur­den.

Auch über die 800 Me­ter der Frau­en lief in Bon­nie And­res (VfL, 2:22,40) ei­ne Ju­gend­li­che die schnells­te Ol­den­bur­ger Zeit. Ih­re Ver­eins­kol­le­gin­nen Mi­chel­le Kipp (18:28) und Pau­la Bött­cher (18:32) er­reich­ten über 5000 Me­ter die ers­ten bei­den Plät­ze. Den Hoch­sprung do­mi­nier­te eben­falls ei­ne VfLe­rin: Alex­an­dra Schul­te über­quer­te 1,56 Me­ter. Zwei Po­di­ums­plat­zie­run­gen gab für Kath­rin Scholl (VfL), die mit der Ku­gel (9,63 Me­ter) und dem Speer (28,45) je­weils Drit­te wur­de.

BILD: VER­EIN

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.