Fo­to­künst­ler schau­en ge­nau hin

Nordwest-Zeitung - - KULTUR -

WORPS­WE­DE/DPA – Die Künst­ler­ko­lo­nie Worps­we­de ist vie­len vor al­lem we­gen Ma­ler­grö­ßen wie Pau­la Mo­der­sohn-Be­cker oder Hein­rich Vo­ge­ler ein Be­griff. Mit dem „Raw-Pho­to­fes­ti­val“möch­te sich der Ort nun auch in der Fo­to­kunst ei­nen Na­men ma­chen. Nach der Pre­mie­re 2016 geht das Fes­ti­val vom 17. Sep­tem­ber bis zum 15. Ok­to­ber in die zwei­te Run­de. Die Fest­spie­le ste­hen un­ter dem Mot­to „Look clo­se­ly“(Schau ge­nau hin).

Das Herz­stück des Fes­ti­vals bil­den die Aus­stel­lun­gen. In sechs Häu­sern sind Ar­bei­ten von 16 Fo­to­gra­fen zu se­hen – aus­schließ­lich Wer­k­rei­hen. Je­des Haus setzt ei­nen an­de­ren Schwer­punkt, in der Kunst­hal­le et­wa ist es die Land­schafts­fo­to­gra­fie. Die Band­brei­te der ein­ge­setz­ten Me­di­en reicht von der Ca­me­ra Ob­scu­ra über die ana­lo­ge Schwarz-Weiß-Fo­to­gra­fie bis hin zum Smart­pho­ne.

„Raw“ist der eng­li­sche Fach­be­griff für Fo­to­gra­fie im Roh­da­ten­for­mat.

@ www.raw-pho­to­fes­ti­val.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.