Con­tai­ner wa­ren nicht nutz­bar

Nordwest-Zeitung - - OLDENBURGER -

RASTEDE/FJ – Die Ge­mein­de Rastede “Am­mer­lan­dP hat 200000 Eu­ro beim Bau von Con­tai­nern für die Un­ter­brin­gung von Flücht­lin­gen ver­lo­ren. Die Mo­du­le, in de­nen 60 Per­so­nen un­ter­ge­bracht wer­den soll­ten, wa­ren im Mai 2016 in den Orts­tei­len Ip­we­ge und Ne­then er­rich­tet wor­den. Die be­auf­trag­te Fir­ma hat­te beim Bau je­doch ge­pfuscht, die Con­tai­ner wa­ren nicht be­wohn­bar. Dar­auf­hin hat­te die Ge­mein­de den Ver­trag mit der Fir­ma ge­kün­digt und ei­nen An­walt ein­ge­schal­tet. Mit ei­nem eben­falls be­trof­fe­nen Kre­dit­in­sti­tut konn­te jetzt ein Ver­gleich er­zielt wer­den.

Wie viel Geld die Ge­mein­de zu­rück­er­hielt, woll­te Spre­cher Ralf Kob­be nicht sa­gen. Dar­über hät­ten die An­wäl­te Still­schwei­gen ver­ein­bart. Be­reits ge­zahlt wor­den wa­ren 80 000 Eu­ro für Fun­da­men­te und Ver­sor­gungs­lei­tun­gen so­wie ein sechs­stel­li­ger Be­trag für die Con­tai­ner. Durch den Ver­gleich konn­te die­ser Be­trag auf 120000 Eu­ro re­du­ziert wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.