LEI­CHE ERST NACH SECHS MO­NA­TEN GE­FUN­DEN

Nordwest-Zeitung - - IM NORDWESTEN -

Die Mil­lio­nä­rin Ger­da Basse wur­de im Ok­to­ber 2016 in ih­rer Ga­le­rie ge­tö­tet. Ih­re Lei­che wur­de erst ein hal­bes Jahr spä­ter ge­fun­den.

An­ge­klagt ist der 55-jäh­ri­ge Mu­sik­pro­du­zent Chris­ti­an I. aus Bochum. Die Staats­an­walt­schaft wirft ihm Tot­schlag vor. Chris­ti­an I. soll die da­mals 66-Jäh­ri­ge in der Nacht vom 21. auf den 22. Ok­to­ber 2016 in Bas­ses Ga­le­rie-Café in Leer-Bingum ge­tö­tet und an­schlie­ßend in ei­nem Wald­stück in See­ve­tal ab­ge­legt ha­ben.

Das Ge­richt hat ins­ge­samt 30 Ver­hand­lungs­ta­ge bis No­vem­ber 2017 ge­plant.

Das Ver­schwin­den der Mil­lio­nä­rin hat­te im Herbst 2016 nicht nur in Ost­fries­land für gro­ße Auf­re­gung und Spe­ku­la­tio­nen ge­sorgt. Weil so­wohl im Ga­le­rie-Café als auch in Bas­ses Au­to Blut­spu­ren ge­fun­den wur­den, deu­te­te viel auf ein Ver­bre­chen hin.

BILD: AR­CHIV

Ger­da Basse wur­de im Ok­to­ber 2016 ge­tö­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.