Grün­schnitt schä­digt Wald­bö­den

Nordwest-Zeitung - - OLDENBURGER LAND -

OL­DEN­BUR­GER LAN­DE – Die O7r­rek­te Ent­sor­gung von Gar­ten­ab­fäl­len scheint vie­len Hob­by­gärt­nern zu auf­wän­dig, ver­mu­tet der Na­tur­schutz­bund (Na­bu) Nie­der­sach­sen: „Grün­schnitt und Äs­te wer­den häu­fig il­le­gal am und im Wald ab­ge­la­den. Das schä­digt die Wald­bö­den und ge­biets­frem­de Ar­ten sie­deln sich an“, heißt es.

Da­bei könn­ten die Bio­ab­fäl­le im ei­ge­nen Gar­ten ei­nen gro­ßen Nut­zen stif­ten. „Mit ei­nem Kom­post­hau­fen auf dem Grund­stück hat man ei­ne öko­lo­gi­sche und preis­wer­te Al­ter­na­ti­ve zum Kunst­dün­ger und ver­wan­delt sei­nen ei­ge­nen Gar­ten in ei­ne Kreis­lauf­wirt­schaft“, er­läu­tert Na­bu-Spre­cher Phi­lip Foth. Auch die Ent­sor­gung in der ei­ge­nen Bio­ton­ne sei ei­ne Mög­lich­keit.

Tipps zum Kom­post im ei­ge­nen Gar­ten gibt der Na­bu in sei­ner Bro­schü­re „Gar­ten­lust – für mehr Na­tur im Gar­ten“. Sie ist beim Na­bu Nie­der­sach­sen, Al­lee­stra­ße 36, 30167 Han­no­ver, ge­gen Ein­sen­dung von zehn Brief­mar­ken zu 70 Cent er­hält­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.