St­ein­mei­er wür­digt Mar­tin Roth

Nordwest-Zeitung - - KULTUR -

BERLIN/KNA – Bun­des­prä­si­dent Frank-Walter St­ein­mei­er (SPD) hat den Mu­se­ums­di­rek­tor und Kul­tur­ma­na­ger Mar­tin Roth als her­aus­ra­gen­de Per­sön­lich­keit und kul­tur­po­li­ti­schen Vi­sio­när ge­wür­digt. In ei­nem am Mon­tag in Berlin ver­öf­fent­lich­ten Kon­do­lenz­schrei­ben an Roths Wit­we be­ton­te St­ein­mei­er auch, dass er „ei­nen hoch ge­schätz­ten Freund“ver­lie­re. Roth war am Sonn­tag im Al­ter von 62 Jah­ren in Berlin ver­stor­ben.

Als Di­rek­tor des Deut­schen Hy­gie­ne-Mu­se­ums Dres­den, als Ge­ne­ral­di­rek­tor der Staat­li­chen Kunst­samm­lun­gen Dres­den und als Di­rek­tor des Vic­to­ria & Al­bert Mu­se­ums in Lon­don ha­be er un­zäh­li­ge Men­schen für Kunst be­geis­tern kön­nen, so der Bun­des­prä­si­dent. Au­ßen­mi­nis­ter Sig­mar Ga­b­ri­el (SPD) be­zeich­ne­te Roth als „ei­nen der bes­ten und ein­fluss­reichs­ten Mu­se­ums­lei­ter der Welt“.

DPA-BILD: A. BUR­GI

Mar­tin Roth

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.