Klein­flug­zeug stürzt bei Main­au in Bo­den­see

Zwei In­sas­sen wohl tot

Nordwest-Zeitung - - PANORAMA -

KONSTANZ DPA – Ein Klein­flug­zeug ist vor Konstanz aus 500 Me­tern Hö­he senk­recht in den Bo­den­see ge­stürzt. Die ein­mo­to­ri­ge Ma­schi­ne sank am Di­ens­tag ge­gen 12 Uhr et­wa 200 Me­ter nord­öst­lich der In­sel Main­au, wie ein Po­li­zei­spre­cher sag­te.

In dem ein­mo­to­ri­gen Ge­schäfts­flug­zeug sa­ßen nach Po­li­zei­an­ga­ben ein 74 Jah­re al­ter Schwei­zer als Pi­lot und ein Pas­sa­gier, des­sen Iden­ti­tät zu­nächst un­klar blieb. Bei­de sind wahr­schein­lich tot. Ein­satz­kräf­te bar­gen ne­ben Trüm­mern auch Lei­chen­tei­le.

Ein­satz­kräf­te von Po­li­zei, Feu­er­wehr und DLRG eil­ten zu der Ab­sturz­stel­le. Ein Hub­schrau­ber der Bun­des­po­li­zei flog über dem Be­reich, um zu se­hen ob sich mög­li­cher­wei­se Ke­ro­sin im Bo­den­see aus­brei­tet. Die Was­ser­schutz­po­li­zei war mit ei­nem Tauch­ro­bo­ter im Ein­satz. An­hand des­sen Auf­zeich­nun­gen soll­te ent­schie­den wer­den, wie die Ma­schi­ne zu ber­gen ist.

An der Ab­sturz­stel­le soll der Bo­den­see rund 60 Me­ter tief sein. Das Wrack sank ver­mut­lich schnell nach un­ten. Für Tau­cher sei die Tie­fe nur schwer er­reich­bar, sagt ein Po­li­zei­spre­cher.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.