Va­ter lässt Sohn (9) auf Quad fah­ren

Nordwest-Zeitung - - IM NORDWESTEN -

Ne njäh­ri­ger a f Q ad –

In Bre­mer­ha­ven hat ein Va­ter sei­nen neun­jäh­ri­gen Sohn mit ei­nem Quad auf ei­ner Grün­an­la­ge her­um­brau­sen las­sen. An­woh­ner, die sich um das Kind sorg­ten, rie­fen die Po­li­zei.

Ge­fähr­li­che Fahr­rad­stra­ße –

Zu eng, zu vie­le Au­tos und da­zu noch rück­sichts­lo­se Rad­fah­rer: Als „to­tal ge­fähr­lich“be­wer­ten ei­ni­ge Ol­den­bur­ger das Haa­ren­ufer.

Mil­lio­nä­rin a s Leer – Wie ist Ger­da Bas­se ge­stor­ben? Im Pro­zess ge­gen den mut­maß­li­chen Tä­ter sag­ten nun Ver­tre­ter der Rechts­me­di­zin aus. Das Gut­ach­ten lässt al­ler­dings viel Raum für Spe­ku­la­tio­nen.

Schüt­zen­fest –

Am letz­ten Tag des Frie­soy­ther Schüt­zen­fes­tes stand der Um­zug durch die Stadt im Mit­tel­punkt. Hun­der­te Schüt­zen und Tau­sen­de Be­su­cher am Stra­ßen­rand ju­bel­ten dem neu­en Schüt­zen­kö­nigs­paar zu.

Klick­tipp

A to als Wohn­ge­le­gen­heit –

„Lie­ber ha­ben als brau­chen!“ist ein Mot­to ganz nach dem Ge­schmack un­se­rer Vo­lon­tä­rin Im­ke Harms. Ihr Au­to ist ih­re Burg, und dar­in zählt je­des De­tail, wie die 2B-Jäh­ri­ge in ih­rem amü­san­ten Blog­bei­trag schreibt. Das „Du­ell der Fel­der“geht C kurz vor der Ern­te C in die hei­ße Pha­se. Jun­g­land­wirt Dietz Wie­chers und Chef­re­dak­teur Lars Re­cker­mann ha­ben Kar­tof­fel­pro­ben ent­nom­men und ers­te Schät­zun­gen für die Ern­te­men­ge und -ter­min fest­ge­legt.

www.nwzon­line.de/vi­de­os

In Bre­mer­ha­ven hat ein Va­ter sei­nen ne njäh­ri­gen Sohn mit ei­nem Q ad los­bra sen las­sen. Die Po­li­zei er­mit­telt ge­gen ihn.

Re­ak­tio­nen der Le­ser

Wir sind als Kin­der auch mit al­ten Mo­fas und VW Kä­fer übers Stop­pel­feld ge­braust. Da kam nicht ein Ein­zi­ger auf die Idee, die Po­li­zei zu ru­fen. Das war nor­mal. Heu­te muss gleich an­ge­schwärzt wer­den. (...)

Jo­han­nes W.

Die­ser Va­ter hat wohl den letz­ten Knall nicht ge­hört? Un­fass­bar. Ma­ri­on C. Sind wir nicht al­le frü­her mit der al­ten Mo­fa durch die Ge­gend ge­heizt, oder mit Va­ters Au­to über den Acker?

Ma­nu­el L. Den El­tern muss die Fahr­er­laub­nis ent­zo­gen wer­den.

He­ri­bert H. Mein ers­tes Ge­fährt war ein Opel Re­kord. Der hat dann auch mal Be­kannt­schaft mit dem Gr­a­ben ge­macht. Und was soll’s?! Ich le­be noch. Un­se­re neun­jäh­ri­ge Toch­ter fährt auch schon mit ei­ner Cross­ma­schi­ne. Wieb­ke K. Wird so­lan­ge ge­macht, wie es gut geht. Wenn es dann zu spät ist, fragt man sich: War­um? Ma­thi­as U.

www.nwzon­line.de/face­book

BREMERHAVENFDPA – Ein Va­her hah sei­nen neun­jäh­ri­gen Sohn in ei­ner Bre­mer­ha­ve­ner Grün­an­la­ge al­lein auf ei­nem füh­rer­schein­pflich­hi­gen Quad fah­ren las­sen. Als die von An­woh­nern alar­mie­rhe Po­li­zei einhraf und der Spri­hz­hour ein En­de be­rei­hen woll­he, zeig­he sich der Mann un­ein­sich­hig, wie die Po­li­zei am Di­ens­hag mih­heil­he.

Lauhs­hark ha­be sich der Va­her am Mon­hag über das Er­schei­nen der Be­am­hen be­schwerh. Für das Fah­ren des vier­räd­ri­gen Ge­län­de­fahr­zeugs wird ein Rol­ler­füh­rer­schein benJhigh, den man frü­hes­hens ab 16 Jah­ren ma­chen kann.

Wie sich her­aus­s­hell­he, fehl­he auch ein Ver­si­che­rungs­schu­hz für das Fahr­zeug. Auf den Va­her wa­rhen nun Shraf­an­zei­gen, un­her an­de­rem we­gen Vers­hJ­ßen ge­gen die Shra­ßen­ver­kehrs­ord­nung.

BILD: DWZPLAE

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.