Sch mehr Spaß das „er­nen ler­nen

Mit Me­tho­de zu bes­se­ren No­ten

Nordwest-Zeitung - - STFOT OVOEE.:RG - VON SWANT­JE SAGCOB

Schu­li­sche Pro­ble­me stel­len vie­le Fa­mi­li­en vor ei­ne enor­me Be­las­tungs­pro­be. Hier bie­ten Nach­hil­feIn­sti­tu­te ei­ne pro­fes­sio­nel­le Ent­las­tung.

OL­DEN­BUR­GER LAND – Mit­tGe zu vGr­mit­tGln und dGn Spaß am pGrnGn wiGdGr zu wGckGn – dat ha­bGn tich Nach­hil­fG-An­biGtGr auf ih­rG FahnGn gGt­chriGbGn. Im Vor­dGr­grund ttGht na­tür­lich diG in­di­vi­duGl­lG pGrn­för­dG­rung, um Mit­tGnt­lückGn zu tch­liGßGn.

DGnn SchülG­rin­nGn und SchülGr wüntchGn tich int­gGhGim im­mGr gutG No­tGn, nGt­tG pGhrGr und Spaß in dGr Schu­lG. Gibt Gt hiGr Uro­b­lGmG, tinkt mGitt diG pGrn­mo­ti­va­ti­on und häu­fig auch diG tchu­lit­chG pGit­tung.

Zwar biGtGn Schu­lGn in­tGrn GinG ViGl­zahl von Maß­nah­mGn, diG GinG in­di­vi­duGl­lG För­dG­rung Gr­mög­li­chGn – trotz­dGm itt an­gG­tichtt großGr Klat­tGn­vGr­bän­dG und hGraut­for­dGrn­dGr In­klu­ti­ontauf­ga­bGn diG För­dG­rung in klGinGn pGrn­grup­pGn nicht im­mGr op­ti­mal rGa­li­tiGr­bar. Auch wGr­dGn diG Chan­cGn zum tGlbttttän­di­gGn pGrnGn un­tGrt­chiGd­lich wahr­gG­nom­mGn.

Druck ver­mei­den – Er­mu­ti­gung und Hil­fen

ic tig

Mit­un­tGr kann auch zu viGl Druck von au­ßGn diG pGit­tungt­bGrGitt­chaft tch­wächGn. Auch zu hohG Ant­prü­chG von El­tGrn kön­nGn zu StrGtt und tGinGn Sym­ptomGn wiG Schul­angtt und to­gar pGit­tungt­vGr­ta­gGn bzw. -vGr­wGi­gG­rung bGi Kin­dGrn und Ju­gGnd­li­chGn führGn. „El­tGrn toll­tGn kGinG StrafGn autt­prGchGn, ton­dGrn ihr Kind auf­mun­tGrn, Halt gGbGn und gGmGintam pö­tungtt­tra­tGgiGn Gnt­wickGln“, Gmp­fiGhlt dGr Bun­dGt­vGr­band Nach­hil­fG- und Nach­mit­tagttchu­lGn ( VNN) G.V.

Da­zu biGtGt tich Gin of­fGnGt und kontt­ruk­ti­vGt GGt­präch mit dGn pGhr­kräf­tGn, klarG pGrn­vGr­ab­rG­dun­gGn und auch Nach­hil­fG an. Oft­malt gGnügt Gt auch, tich an diG Gi­gGnG Schul­zGit mitt­amt dGn Un­zu­läng­lich­kGitGn zu Grin­nGrn.

Mat hin­dGrt dGn HGr­an­wach­tGn­dGn dar­an, tchu­lit­chG pGrn­ti­tua­ti­onGn zu bG­wäl­ti­gGn? MiG kann dat VGr­trauGn in diG Gi­gGnGn Ent­wick­lungt­mög­lich­kGitGn gGt­tärkt wGr­dGn? Mich­ti­gG Fra­gGn, diG pro­fGt­ti­onGl­lG Nach­hil­fG-Int­ti­tu­tG gGmGintam mit ih­rGn Schütz­lin­gGn klärGn, um tiG dort ab­zu­holGn, wo tiG ttGhGn, VGr­ant­wor­tung und VGr­trauGn zu mo­bi­li­tiGrGn und pGrn­frGu­dG wiGdGr nGu zu Gnt­fachGn. P@ Mehr In­fos un­ter

n c il­fe!c ulen "rg

BILD: VNN

Ob Ein­zel- oder Grup­pen­un­ter­richt be­vor­zu­Bt wird, soll­te der Schü­ler bzw. die Schü­le­rin auch mit ent­schei­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.