Bau­land im Speck­gür­tel be­gehrt

Sro­ßes In­ter­es­se an Grund­stü­cken und Woh­nun­gen an der <tadt­gren­ze

Nordwest-Zeitung - - AUS DEN STADTTEILEN - VON MARÉN BETTMANN

Im Bau­ge­biet süd­lich der Died­rich-Dan­ne­mann<tra­ße ste­hen die Kauf­in­ter­es­sen­ten <chlan­ge. Im <ep­tem­ber be­ginnt die Grund­stücks­ver­ga­be für den 2. Bau­ab­schnitt.

$LNDSMÜHLEN/EVERS­TEN – Heiß be­gehrt sind die Grund­stü­cke im Bau­ge­biet süd­lich der Died­rich-Dan­ne­man­nStra­ße in Hunds­müh­len, di­rekt an der Ol­den­bur­ger Stadt­gren­ze: Im Be­reich des ers­ten Bau­ab­schnitts wird noch flei­ßig ge­baut. Al­le 25 Grund­stü­cke dort sind ver­kauft, die ers­ten Häu­ser schon be­zo­gen. Die 16 Grund­stü­cke für den zwei­ten Bau­ab­schnitt sol­len ab Sep­tem­ber ver­ge­ben wer­den: „Da­für hat­ten wir knapp 400 Be­wer­ber“, sagt Hans-Gün­ther Speck­mann vom Spar­kas­sen-Toch­ter­un­ter­neh­men IDB Ol­den­burg, das sämt­li­che 70 Grund­stü­cke des 8,5 Hekt­ar gro­ßen Bau­ge­bie­tes ver­mark­tet. Mit den bei­den nächs­ten Bau­ab­schnit­ten soll ab Sep­tem­ber be­gon­nen wer­den.

Mit­te Ju­li ha­ben auch die Ar­bei­ten für die ers­ten Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser be­gon­nen, die im neu­en Bau­ge­biet ste­hen sol­len. „Ins­ge­samt wer­den sie­ben Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser mit je sechs Woh­nun­gen ge­baut“,

be­rich­tet Speck­mann. Die Ei­gen­tums­woh­nun­gen sei­en zwi­schen 60 und 85 Qua­drat­me­ter groß und al­le eben­er­dig. Dar­über hin­aus ver­füg­ten sie über brei­te Haus- und Zim­mer­tü­ren von ei­nem Me­ter und ei­ner De­cken­hö­he von 2,13 Me­ter. Zur Aus­stat­tung ge­hö­ren au­ßer­dem elek­tri­sche Au­ßen­ja­lou­si­en und gro­ße Fahr­stüh­le.

Auch an die künf­ti­ge E-Mo­bi­li­tät ist ge­dacht: „Je­de Woh­nung ver­fügt über zwei Park­plät­ze. Ei­ner da­von wird für

ei­nen Elek­tro­an­schluss vor­be­rei­tet, um ein Au­to mit Strom auf­la­den zu kön­nen“, er­klärt IDB-Pro­ku­rist Hans-Gün­ther Speck­mann. Dar­über hin­aus wer­de es je Wohn­ein­heit ei­ne E-Bi­ke-Steckdose ge­ben.

„In ei­nem ers­ten Schritt wer­den drei der sie­ben Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser ge­baut. In zwei­en da­von sind be­reits al­le Woh­nun­gen weg“, ver­deut­licht Speck­mann das gro­ße In­ter­es­se. Die La­ge im Speck­gür­tel von Ol­den­burg sei ein­fach ide­al. Au­ßer­dem ver­fü­ge

Hunds­müh­len über ei­nen Su­per­markt, ei­ne Grund­schu­le und ei­ne gu­te An­bin­dung per Bus und Rad nach Ol­den­burg. Die Grund­stücks­prei­se sei­en im Ver­gleich zu Ol­den­burg güns­tig: „Wir neh­men 140 Eu­ro pro Qua­drat­me­ter, in Ol­den­burg zahlt man dop­pelt so viel“, weiß der Im­mo­bi­li­en­und Fi­nanz­ex­per­te.

„Bei der Ver­ga­be der Grund­stü­cke ha­ben wir ver­sucht, ei­nen bun­ten Querschnitt an Käu­fern hin­zu­be­kom­men“, sagt Speck­mann

ge­gen­über der c, und be­dau­er­te, so vie­len Grund­stücks­in­ter­es­sen­ten ei­ne Ab­sa­ge er­tei­len zu müs­sen. Auf­grund der vie­len Be­wer­ber hät­te es auch ei­ne rei­ne Leh­rer-, Ärz­te- oder Hand­wer­kerSied­lung wer­den kön­nen.

Wann der vier­te und letz­te Bau­ab­schnitt star­tet, steht noch nicht fest. Das lie­ge, so Speck­mann, in der Ent­schei­dung der Ge­mein­de. In­ter­es­sen­ten könn­ten sich über die LzO in War­den­burg be­wer­ben.

BILD: MARÉN BETTMANN

Im ers­ten Bau­ab­schnitt nimmt das neue Wohn­ge­biet süd­lich der Died­rich-Dan­ne­mann-Stra­ße in Hunds­müh­len mehr und mehr Gestalt an. Die ers­ten Häu­ser sind be­reits be­zo­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.