Er­neut schwe­re Un­wet­ter in Ti­rol

Gtar­ke Ge­wit­ter und Schlamm­la­wi­nen – Hef­ti­ger Re­gen in *ng­land

Nordwest-Zeitung - - PANORAMA - VON SAN­DRA WAL­DER UND SIL­VIA KUSIDLO

Sturm­bö­en deck­ten Dä­cher von Häu­sern ab, Fahr­zeu­ge wur­den be­schä­digt. *ine ge­ris­se­ne Hoch­span­nungs­lei­tung führ­te zu Strom­aus­fäl­len.

GSCHAITZ/LOADOA – Das ös­ter­rei­chi­sche Bun­des­land Ti­rol ist er­neut von hef­ti­gen Ge­wit­tern und Schlamm­la­wi­nen in Mit­lei­den­schaft ge­zo­gen wor­den. Be­son­ders be­trof­fen von der Na­tur­ge­walt in der Nacht zum Mitt­woch war das Ti­ro­ler

Ober­land und der Be­zirk Inns­bruck-Land. In Gschnitz riss ein Erd­rutsch meh­re­re Au­tos mit. Die Sell­rain­tal­stra­ße im Ge­mein­de­ge­biet von Sell­rain war so stark mit Ge­röll be­deckt, dass es stun­den­lang kein Durch­kom­men mehr gab. Seit Mitt­woch­früh ist der Weg wie­der ein­spu­rig zu be­fah­ren. Auch die Bren­ner­bahn­stre­cke war zwi­schen Inns­bruck und Ma­trei kurz­zei­tig un­ter­bro­chen. Für Frei­tag sind neue Ge­wit­ter und star­ker Re­gen pro­gnos­ti­ziert.

In Nas­se­reith im Be­zirk Imst deck­ten Sturm­bö­en wäh­rend ei­nes Ge­wit­ters das Dach ei­nes Hau­ses ab. Da­durch

wur­den meh­re­re Fahr­zeu­ge be­schä­digt. Ei­ne be­schä­dig­te Hoch­span­nungs­lei­tung führ­te zu Strom­aus­fäl­len. In St. Le­on­hard zer­stör­ten mas­si­ve St­ein­schlä­ge die Fahr­bahn.

Im rest­li­chen Land lau­fen die Auf­räum­ar­bei­ten im­mer noch auf Hoch­tou­ren. Am Wo­che­n­en­de hat­ten hef­ti­ger Re­gen und Mu­ren­ab­gän­ge mil­lio­nen­schwe­re Schä­den ver­ur­sacht. Das bei Ur­lau­bern be­lieb­te Groß­arl­tal im Salz­bur­ger Land war zeit­wei­se von der Um­welt ab­ge­schnit­ten. Am Sonn­tag war ein Münch­ner in ei­nem Hoch­was­ser füh­ren­den Bach in Ti­rol ge­stor­ben.

Hef­ti­ger Re­gen hat Tei­le der eng­li­schen Ost­küs­te un­ter Was­ser ge­setzt. In ei­ni­gen Land­stri­chen im Os­ten der Graf­schaft York­shire und im Nord­os­ten von Lin­colnshire stand das Was­ser bis zu ei­nen Me­ter hoch, wie die bri­ti­sche Nach­rich­ten­agen­tur PA am Mitt­woch be­rich­te­te. Au­tos blie­ben auf über­schwemm­ten Stra­ßen lie­gen.

Die Me­teo­ro­lo­gen sag­ten wei­te­re Re­gen­fäl­le vor­aus. In der bri­ti­schen Haupt­stadt Lon­don war das Wet­ter am Mitt­woch wie an ei­nem un­ge­müt­li­chen Herbst­tag – oh­ne Re­gen­schirm ging gar nichts.

BILD: ZEITUNGSFOTO.AT

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.