Wenn der %auch mehr 'ei() a"s man denkt

7utz 8er­ken­rath spricht in Ol­den­burg 9ber Be­stim­mer im 7eben

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

OL­DEN­BURG/WI – „Wuss­ten Sie, dass Ent­schei­dun­gen zu min­des­tens 96 Pro­zent aus dem Bauch ge­trof­fen wer­den?“, fragt Lutz Her­ken­rath. „Tat­säch­lich hat der Ver­stand nicht wahn­sin­nig viel zu sa­gen, auch wenn er da wahr­schein­lich gleich wi­der­spre­chen wird.“Un­ter dem Ti­tel „Der Ele­fant und sein Rei­ter – Ihr Bauch weiß mehr als sie den­ken“prä­sen­tier­te der Schau­spie­ler, Coach und Spea­ker mit Hu­mor und Spiel­witz jetzt rund 100 Mit­glie­dern und Gäs­ten des Mar­ke­ting­clubs We­ser-Ems im „Ci­ne K“der Ol­den­bur­ger Kul­tur­eta­ge ein be­son­de­res Stück in drei Ak­ten.

Laut Her­ken­rath ist der Ver­stand ver­gleich­bar mit ei­nem Rei­ter. „Er ist ana­ly­tisch Spra­chen über Rei­ter und Ele­fan­ten: (v.l.) Hel­mut Lo­erts-Sa­bin (Prä­si­dent Mar­ke­ting­club), Re­fe­rent Lutz Her­ken­rath und Eric Rom­ba (Vor­stand Mar­ke­ting­club)

stark und kann stra­te­gisch den­ken“, sagt er. Die­ser

Rei­ter sit­ze auf ei­nem rie­si­gen Ele­fan­ten. „Und der hat nur zwei Zie­le: Schmer­zen ver­mei­den und Freu­den ver­grö­ßern“, so Her­ken­rath.

Und wer ist am En­de der Be­stim­mer? Der Ver­stand? „Das wah­re Mo­tiv ist meis­tens ein ganz an­de­res“, sagt Her­ken­rath. „Wenn wir uns dar­über klar wer­den, wird un­ser Le­ben ent­spann­ter und wir­kungs­vol­ler.“Die Be­zie­hun­gen wür­den har­mo­ni­scher und kon­struk­ti­ver.

Ge­füh­le sei­en ein wun­der­ba­rer Na­vi­ga­tor. „Ein Mensch, der im wah­ren Ein­klang mit sei­nen Ge­füh­len lebt, ist buch­stäb­lich nicht mehr zu stop­pen“, meint er. Und um das Bild vom Rei­ter und vom Ele­fan­ten noch ein­mal her­an­zu­zie­hen: Am bes­ten sei es, wenn bei­de sich ge­mein­sam in ei­ne Rich­tung be­we­gen.

BILD: MOHSSEN ASSANIMOGHADDAM

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.