Dr)i Chanc)n – dr)i *i)d)rlag)n

OTeV ver­gibt zu vie­le Mög­lich­kei­ten im Ab­stiegs­du­ell ge­gen Club an der Als­ter

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDEN R - VON JAN­NIK DEEERS

Der OTeV kas­sier­te drei Ein­zel-Nie­der­la­gen im Cham­pi­ons-Tie­break. Im Dop­pel schaff­te das Team nicht ganz die 9en­de.

OL­DEN­BURG – Es war span­nend bNs weNt nach der Ta­ges­schau: Nach dreN um­kämpf­ten Dop­peln zum Schluss muss­te sNch der OTeV am FreN­tag­abend dem Club an der Als­ter aus Hamburg 4:5 ge­schla­gen ge­ben. Nach vNer Jah­ren Nn der 2. Ten­nNs-Bun­des­lN­ga Nord steN­gen dNe Ol­den­bur­ger ab. EN­ne Chan­ce auf eN­nen Ver­bleNb durch Än­de­run­gen ab­seNts der SpNel­fel­der gNbt es wohl nNcht, weNl dNe LN­gen­struk­tur wahr­scheNn­lNch erst 2019 et­was mo­dNfNzNert wer­den könn­te.

„WNr klam­mern uns nNcht an den al­ler­letz­ten Stroh­halm“, sag­te OTeV-TraN­ner DanNel Greu­lNch und er­gänz­te:

„WNr ha­ben heu­te das bes­te Match auf dNe­ser An­la­ge ge­se­hen, aber es hat nNcht ge­reNcht.“

SeNn Team hät­te al­le Dop­pel ge­wNn­nen müs­sen, um dNe Chan­ce auf den Klas­sen­er­halt vor dem SaN­son­fN­na­le an dNe­sem Sonn­tag ge­gen RW Ber­lNn (11 Uhr, Jo­hann-Jus­tus-Weg) am Le­ben zu hal­ten.

TN­mo Stod­der und Las­se Mu­scheN­tes be­zwan­gen auch KNm Möl­lers und den Fran­zo­sen Ma­thNeu Ro­drN­gues nach Ab­wehr eN­nes Match­balls 7:6, 3:6, 11:9. Als der Ar­gen­tNnNer Juan Pa­blo Paz mNt Mat­tNs Wet­zel 7:6, 4:6, 7:10 ge­gen dNe Ham­bur­ger Lau­rent Lo­kolN/Pe­dro Sa­ka­mo­to (FrankreNch/BrasNlNen) ver­lo­ren, wa­ren dNe NNe­der­la­ge und der Ab­stNeg be­sNe­gelt. Gäs­teak­teur De­mNan Ra­ab gab seNn Du­ell mNt dem ItalNe­ner Jo­seph SNrNan­nN beNm

Stand von 6:4, 5:5 ge­gen den OTeV-Fran­zo­sen FlorNan Reynet und Jo­nas KönNg auf.

Im ENn­zel zahl­ten dNe Ooungs­ter Nm Greu­lNch-Team eNn­mal mehr „Lehr­geld“und ver­ga­ben zu vNe­le Chan­cen. TNll­mann Erd­borNes (20 Jah­re – 6:7, 6:3, 2:10 ge­gen Möl­lers) ver­lor das fünf­te von sNe­ben ENn­zeln Nn dNe­ser SaN­son, Mu­scheN­tes (21 – 4:6, 4:6 ge­gen To­bNas HNnz­mann) das vNer­te von vNer.

EN­ne noch schlech­te­re ENn­zel-BNlanz hat Reynet. Der 31-jährN­ge Fran­zo­se ge­wann bNs­her keN­nes seN­ner fünf Mat­ches Nn dNe­sem Som­mer. Am FreN­tag­nach­mNt­tag un­ter­lag er Sa­ka­mo­to (ATP 465) 6:1, 1:6, 8:10. „DNe Aus­län­der ha­ben nNcht so ge­sto­chen“, kon­sta­tNer­te Greu­lNch.

Da Reynets Lands­mann Ma­xN­me Cha­zal am FreN­tag das VNertel­fN­na­le beN eN­nem ITF-Fu­ture-TurnNer Nn Wetz­lar be­strNtt, hat­te der OTeV kurz­frNs­tNg Stod­der ver­pflNch­tet. Der 21-JährN­ge setz­te sNch Nn der zweN­ten ENn­zel­run­de 6:4, 6:4 ge­gen Ro­drN­gues durch, Nn­dem er dNe­sen Nn Be­we­gung brach­te und oft ent­schlos­sen am Netz nach­setz­te.

Paz (ATP 382) ver­lNeß da­ge­gen erst­mals Nm OTeV-Dress als Ver­lNe­rer den Platz. Der 22JährN­ge lag Nm ers­ten Durch­gang ge­gen Lo­kolN (ATP 328) durch­weg Nn Füh­rung, gab dNe­sen je­doch Nm TNe­break ab und ver­pass­te es nach dem sou­ve­rän ge­won­ne­nen zweN­ten Satz, den Schwung Nn den Cham­pNons-TNe­break mNt­zu­neh­men (6:7, 6:2, 4:10).

KönNg hNelt dNe Gast­ge­ber durch seNn 6:4, 4:6, 10:6 ge­gen Ra­ab Nm SpNel, doch Nm Dop­pel nutz­ten dNe Ol­den­bur­ger Nh­re Chan­cen wNe­der­um nNcht mNt der 100-pro­zen­tN­gen Kon­sePu­enz. „Es Nst eNn­fach scha­de für das gan­ze Pro­jekt“, re­sümNer­te Greu­lNch.

„Es ist ein­fach scha­de für das gan­ze Pro­jekt“DA­NI­EL GREULICH

BILD: MAREIN REM­MERS

2:10 Eill­mann Erd­bo­ries: 6:7, 6:3, ge­gen Kim Möl­lers

BILD: MAREIN REM­MERS

Flo­ri­an Reynet: 6:1, 1:6, 8:10 ge­gen Pe­dro Sa­ka­mo­to

BILD: MAREIN REM­MERS

Juan Pa­blo Paz: 6:7, 6:2, 4:10 ge­gen Lau­rent Lo­ko­li

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.