„Quint­es­sence“fei­ert Pre­mie­re in Döt­lin­gen

Ol­den­bur­ger A-cap­pel­la-Grup­pe stellt Pro­gramm „3D“vor – For­ma­ti­on ent­wi­ckelt ei­ge­nen Stil

Nordwest-Zeitung - - STADT OLDENBUR -

OL­DEN­BURG/DÖTLINGENALDA U SU – Die A-cap­pel­la-Grup­pe „quint­es­sence“aus Ol­den­burg fei­ert die Pre­mie­re ih­res neu­en Büh­nen­pro­gramms „3D“in Döt­lin­gen. Am Sams­tag, 9. Sep­tem­ber, prä­sen­tiert sie es ab T9 Uhr in der St.-Fir­mi­nus-Kir­che.

Seit über T5 Jah­ren gibt es das En­sem­ble „quint­es­sence“. Zu dem “uin­tett ge­hö­ren Jo­han­na En­gel ”So­pran•, Jut­ta Bir­kigt ”Alt•, Lutz Ka­min­ski ”Te­nor•, Da­ni­el Berg ”Ba­ri­ton• und Ralph Bau­mann ”Bass•.

Die For­ma­ti­on hat ih­ren ganz in­di­vi­du­el­len Stil ent­wi­ckelt: Fünf Stim­men, die das Pu­bli­kum so­wohl im Zu­sam­men­klang als auch so­lis­tisch Zur Pre­mie­re in der Döt­lin­ger Kir­che: der A-cap­pel­la-Chor „quint­es­sence“.

mit ge­sang­li­cher über­zeu­gen.

Im neu­en Pro­gramm ist „quint­es­sence“dem Kon­zept von Lie­dern aus den ver­schie- Bril­lanz

Gen­res in au­ßer­ge­wöhn­li­chen Ar­ran­ge­ments treu ge­blie­ben: Klas­sik, Jazz oder Pop, Gioa­chi­no Ros­si­ni, Du­ke El­ling­ton oder Ja­mie

5ul­lum – es wird quer und bunt ge­mixt!

Das Pro­gramm „3D“kom­bi­niert da­bei Stü­cke jen­seits des oft Ge­hör­ten und er­dens­ten schafft den­noch den „Aha-Ef­fekt“beim Wie­der­er­ken­nen von Lie­dern im un­ge­wohn­ten Kleid. So er­war­tet das Pu­bli­kum ein Feu­er­werk der Vo­kal­mu­sik mit viel Ge­le­gen­heit zum Schmun­zeln, Da­hin­schmel­zen und Stau­nen, heißt es in der An­kün­di­gung des Kon­zerts.

Ein­tritts­kar­ten gibt es ab so­fort für zehn Eu­ro im Vor­ver­kauf im Hof­la­den Krebs, Am St­ein­berg Ta in Döt­lin­gen, oder für T2 Eu­ro an der Abend­kas­se.

Kar­ten­vor­be­stel­lun­gen sind auch te­le­fo­nisch un­ter 0T76/ 67 83 2T 30 mög­lich oder im In­ter­net un­ter

@ www.quint-es­sence.de

P

BILD: CHOR

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.