ÖFF­NUNGS­ZEI­TEN

Nordwest-Zeitung - - JOURNAL -

Das Do­ku­men­ta­ti­ons­zen­trum

der Ber­li­ner Mau­er hat diens­tags bis sonn­tags von 10 bis 18 Uhr ge­öff­net, die Aus­stel­lung im Ge­denk­stät­ten­are­al täg­lich von 8 bis 22 Uhr. Wer am 13. Au­gust in Ber­lin weilt, kann ab 15 Uhr ei­ne Füh­rung mit Zeit­zeu­gen und Film­vor­füh­rung zu den Tun­nel­fluch­ten in der Bernau­er Stra­ße mit­ma­chen (ab Be­su­cher­zen­trum).

@ www.ber­li­ner-mau­er-ge­denk­staet­te.de

PEr­in­nert an die zi­vi­len Op­fer: das „Fens­ter des Ge­den­kens“(Aus­schnitt)

im Auf­trag des Mi­nis­te­ri­ums für Staats­si­cher­heit“, dem The­ma ih­rer Dok­tor­ar­beit. Dar­in be­schreibt sie das Schick­sal von et­wa 400 Men­schen, die in den 1950er und 1960er Jah­ren aus der Bun­des­re­pu­blik und vor al­lem aus West-Ber­lin in die DDR ver­schleppt wur­den. Man­che kehr­ten erst nach Jah­ren zu­rück, an­de­re ver­schwan­den für im­mer. Bald da­nach sah man Su­san­ne Muh­le in den „Ta­ges­the­men“.

Im No­vem­ber 2015 wur­de sie von der Volks­wa­gen Stif­tung mit dem Opus Pri­mum für die bes­te wis­sen­schaft­li­che Nach­wuch­s­pu­bli­ka­ti­on des Jah­res aus­ge­zeich­net, „ei­ne tol­le Über­ra­schung, wenn man vie­le Jah­re am hei­mi­schen Schreib­tisch sitzt, ab

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.