BESTELLERPRI ZIP

Nordwest-Zeitung - - NWZ-IMM E -

Für die Ver­mitt­lung

von Miet­woh­nun­gen gilt seit 1. Ju­ni 2015 das Be­stel­ler­prin­zip. Es be­deu­tet: „Wer be­stellt, be­zahlt.“Der Grund­satz ist im Woh­nungs­ver­mitt­lungs­ge­setz ver­an­kert. Und weil über­wie­gend Ver­mie­ter auf die Di­ens­te von Mak­lern zu­rück­grei­fen, zah­len sie auch die Cour­ta­ge. Die­se dür­fen sie nicht ab­wäl­zen. Tun Ver­mie­ter es den­noch, droht ein Buß­geld von 25 000 Eu­ro.

Ein Mie­t­in­ter­es­sent

zahlt nur dann Pro­vi­si­on, wenn er für die Woh­nungs­su­che selbst ei­nen Mak­ler ein­schal­tet.

@ www.mie­ter­bund.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.