Au­dis Sport­cou­pé jetzt mit Bi­tur­bo

Ära des 4,2-Li­ter-V8-Sau­gers im RS5 be­en­det – Acht­stu­fen-Tip­t­ro­nic

Nordwest-Zeitung - - NWZ-AUTO.DE -

IN­GOL­STADT/JS – Vie­le Fans wer­den ihn ver­mis­sen. Doch die Zei­ten des 4,2-l-V8-Sau­gers im Sport­cou­pé Au­di RS5 sind un­wi­der­ruf­lich vor­bei. Un­ter der Hau­be des Top-Mo­dells ver­rich­tet nun ein V6-Bi­tur­bo mit nur 2,9 Li­tern Hu­b­raum sei­nen Di­enst.

Wie der Acht­zy­lin­der bie­tet auch die­ses Trieb­werk 450 PS. Aber das ma­xi­ma­le Dreh­mo­ment stieg um gleich 70 auf jetzt 600 New­ton­me­ter, die noch da­zu im sehr brei­ten Dreh­zahl­band zwi­schen 1900 und 5000 U/min zur Ver­fü­gung ste­hen.

Der se­ri­en­mä­ßig mit ei­ner Acht­stu­fen-Tip­t­ro­nic aus­ge­stat­te­te All­rad-Au­di lässt sich in ge­ra­de ein­mal 3,9 Se­kun­den aus dem Stand auf Tem­po 100 ka­ta­pul­tie­ren und wird an­schlie­ßend bis zu 280 km/h schnell. Be­ein­dru­cken­de Wer­te. Zum Ver­gleich: Ein Por­sche 911 Car­re­ra S mit 420 PS (3,0l-Sechs­zy­lin­der, Por­sche Dop­pel­kupp­lungs­ge­trie­be PDK), be­nö­tigt für den Stan­dartsprint 4,1 Se­kun­den (Spit­ze 306 km/h, ab 115 075 Eu­ro). Für den Au­di RS5 sind 80 900 Eu­ro zu über­wei­sen.

Die di­rek­ten Kon­kur­ren­ten aber sind selbst­ver­ständ­lich an­de­re: das BMW M4 Cou­pé zum Bei­spiel. Es fährt mit ei­nem 3,0-l-Rei­hen­sechs­zy­lin­der­tur­bo und 450 PS vor, ist ab 82 100 Eu­ro (mit Dop­pel­kupp­lungs­ge­trie­be) zu ha­ben. Der Mer­ce­des-AMG C63 (4,0l-V8-Bi­tur­bo mit 476 PS) steht mit „ab 78 300 Eu­ro“in der Preis­lis­te.

Auf ei­nen Blick: b/B/H 4,72/ 1,86/1,36 m, Rad­stand 2,77 m, Kof­fer­raum­vo­lu­men 465 l. An­trieb: 2,9-l-V6-BiTur­bo­ben­zi­ner, 450 PS, 600 Nm, 0-100 km/h in 3,9 s, Spit­ze 280 km/h, Norm­ver­brauch 8,7 l/100 km, 197 g CO2/km, ab 80 900 Eu­ro.

BILD: AU­DI

Kraft­pa­ket: das RS5 Cou­pé mit stark be­ton­ten Rad­häu­sern und auf­ge­setz­ter Spoi­ler­lip­pe

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.