Ra­ser woll­te zur -rbeit

Nordwest-Zeitung - - PANORAMA -

BER­LIN/DPA – Fast drei mal so schnell wie er­laubt ist ein Au­to­fah­rer durch Ber­lin-Britz ge­fah­ren. Der 40-Jäh­ri­ge sei am Sonn­tag­mor­gen mit 110 Ki­lo­me­ter pro St­un­de durch ei­ne Bau­stel­le auf der A113 ge­fah­ren, teil­te die Po­li­zei mit. Er­laubt wa­ren an der Stel­le 40 St­un­den­ki­lo­me­ter. Ein zi­vi­ler Vi­deo­wa­gen be­merk­te den Ra­ser, nahm die Ver­fol­gung auf und do­ku­men­tier­te die Ge­schwin­dig­keits­über­tre­tung.

Er ha­be zur Ar­beit ge­musst, sag­te der Mann den Po­li­zis­ten – und frag­te, ob die denn nichts an­de­res zu­tun hät­ten. Den Ra­ser er­war­ten nun min­des­tens ein Buß­geld von 960 Eu­ro, zwei Punk­te in Flens­burg und zwei Mo­na­te Fahr­ver­bot.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.