+ed­de­loh hol

SSV schlägt ?utin mit 4:1 – Mitt­woch geht’s

Nordwest-Zeitung - - SPORT -

Die Gäs­te lie­ßen im Am­mer­land zu vie­le Chan­cen lie­gen. Die Jed­de­lo­her hin­ge­gen agier­ten vor dem Tor eis­kalt.

JED­DE­LOH – Manch­mal fällt die Ana­ly­se ei­nen Fuß­ball­spiels auch den Ex­per­ten schwer: Key Rie­bau, der Trai­ner der Re­gio­nal­li­ga-Fuß­bal­ler des SSV Jed­de­loh, muss­te am Sams­tag­nach­mit­tag nach um­kämpf­ten 90 Mi­nu­ten im Heim­spiel ge­gen Eu­tin 08 ei­nen Mo­ment über­le­gen, wie er das Spiel ein­ord­nen soll­te. Im­mer­hin hat­te sein Team mit dem 4:1 (2:0)-Er­folg ge­gen den Mit­auf­stei­ger den ers­ten Re­gio­nal­li­ga-Sieg der Ver­eins­ge­schich­te ge­fei­ert.

Nach kur­zem Ha­dern über­wog bei Rie­bau aber die Freu­de: „Ich bin rich­tig stolz auf die Jungs. Es war heu­te ein har­tes Stück Ar­beit.“Gleich­zei­tig schob er je­doch hin­ter­her, dass der zwei­te Auf­tritt in der hei­mi­schen 53acht-Are­na das bis­her schwächs­te Sai­son­spiel der Jed­de­lo­her war. „Wir ha­ben im­mer noch ei­ni­ge Bau­stel­len und kön­nen vie­les ver­bes­sern. Ich se­he das Team aber auf ei­nem gu­ten Weg“, lob­te der Trai­ner.

Froh über den ers­ten Li­gaSieg war auch SSV-Ka­pi­tän Ke­vin Sa­mi­de, der in der drit­ten Mi­nu­te das 1:0 für die Am­mer­län­der er­ziel­te: „Es war ein schö­nes Ge­fühl. Wir ha­wei­te­res ben ein Stück Ver­ge­schrie­ben.“eins­ge­schich­te

Ganz an­ders war auf der an­de­ren Sei­te die Stim­mungs­aus la­ge. Die Gäs­te dem Os­ten Schles­wig-Hol­steins ha­der­ten mit der lan­gen Anfahrt. We­gen ei­ni­ger Ver­kehrs­pro­ble­me saß das Team auf der rund 270 Ki­lo­me­ter lan­gen Anfahrt fünf St­un­den im Bus. Trai­ner Hans-Fried­rich Brun­ner gra­tu­lier­te dem SSV zwar brav zum ers­ten Re­gio­nal­li­ga-Sieg, war aber mit der Chan­cen­ver­wer­tung sei­nes Teams al­les an­de­re als zu­frieGäs­te den.

Denn die wa­ren kei­nes­wegs die drei To­re auf der An­zei­ge­ta­fel schlech­ter. Gleich meh­res fach ver­pass­te Eu­tin, von Feh­lern der Jed­de­lo­her De­fen­si­ve zu pro­fi­tie­ren. Ganz an­die ders agier­ten

BILD: WIT­TIG BILD: VOLKHARD PATTEQ

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.