TSV ver­liert Auf­takt­du­ell deut­lich

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDENBURG -

OL­DEN­BURG MMI – Die neu­for­mier­te Lan­des­li­ga-Mann­schaft des TSV war beim 0:3 bei den Fuß­bal­lern des SV Bad Ro­then­fel­de die bes­se­re Mann­schaft, of­fen­bar­te aber ins­ge­samt zu vie­le Ab­stim­mungs­pro­ble­me. „Das war der er­war­tet star­ke Geg­ner, trotz­dem war die Nie­deral­ge zu hoch. Wir müs­sen jetzt schnell ei­ne Mann­schaft wer­den“, mein­te TSV-Trai­ner Bo­ris Ek­me­scic.

Der Gäs­te­coach hat­te gleich neun Zu­gän­ge auf­ge­bo­ten, aus der Start­elf spiel­ten nur Ka­pi­tän Mar­ten Nie­mey­er und Jo­han­nes Wiel­spütz schon in der ver­gan­ge­nen Sai­son für den TSV.

Tor­wart Ma­kam Kei­ta be­wahr­te die Ol­den­bur­ger vor ei­nem frü­hen Rück­stand, als er ei­nen zwei­fel­haf­ten Elf­me­ter von Pa­blo Gre­go­rio pa­rier­te (14.), war aber et­was spä­ter bei ei­nem ab­ge­fälsch­ten Gre­go­rio-Frei­stoß macht­los (30.).

Drei Mi­nu­ten nach der Pau­se pass­te die Ab­wehr bei ei­nem Dia­go­nal­pass nicht auf. Amir Red­zic voll­ende­te zum 2:0. Vin­cent Stum­pe mach­te al­les klar (66.). Der TSV war vor dem Tor zu harm­los.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.