C+ris­ti­an Lind­ner

Nordwest-Zeitung - - NACHRICHTEN -

Auf dem Kenn­zei­chen von Chris­ti­an Lind­ners Au­to steht „D - CL 2017“. Das könn­te man auch als Wahl­kampfS­lo­gan deu­ten. Ein Come­back der FDP im Bun­des­tag 2017 – mit und dank Chris­ti­an Lind­ner. 2013 Ja­ren die Li­be­ra­len raus­ge­flo­gen, nach­dem sie sich vier Jah­re mit ih­ren Ko­ali­ti­ons­part­nern CDU und CSU in den Haa­ren ge­le­gen hat­ten. Lind­ner da­ge­gen star­te­te durch. Er führ­te die nord­rhein-Jest­fä­li­schen Li­be­ra­len schon 2012 zum Er­folg: Mit smar­tem Auf­tritt, star­ken Re­den und dem Ge­spür für die rich­ti­gen The­men hol­te er im Düs­sel­dor­fer Land­tag 8,6 Pro­zent. Er Jie­der­hol­te die­sen Tri­umph im Früh­jahr 2017. Kon­se­quen­terJei­se Jur­de er noch En­de 2013, im Jahr des De­sas­ters der Bun­des­FDP, Bun­des­vor­sit­zen­der.

Der Po­li­ti­kJis­sen­schaft­ler, der mit ei­ner Jour­na­lis­tin ver­hei­ra­tet ist und schnel­le Au­tos liebt, galt schon früh als Wun­der­kind der FDP. Lind­ner re­det poin­tiert und druck­reif zu al­len The­men.

DPA-BILDA GATEAU

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.