Grenz­kon­trol­len er­neut ver­län­gert

De Mai­ziè­re für Maß­nah­me

Nordwest-Zeitung - - VORDERSEITE - VON THO­MAS LANIG

BER­LIN – Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Tho­mas de Mai­ziè­re (CDU) hat die Kon­trol­len an den deut­schen Bin­nen­gren­zen für wei­te­re sechs Mo­na­te ver­län­gert. Die Son­der­re­ge­lung auf Grund­la­ge des Schen­ge­ner Ab­kom­mens wä­re am 11. No­vem­ber aus­ge­lau­fen. Be­trof­fen sind nach An­ga­ben des In­nen­mi­nis­te­ri­ums vom Don­ners­tag nur die deutsch-ös­ter­rei­chi­sche Land­gren­ze so­wie Flug­ver­bin­dun­gen von Grie­chen­land nach Deutsch­land.

De Mai­ziè­re ver­wies zur Be­grün­dung auf die Se­rie von Ter­ror­an­schlä­gen in Deutsch­land und Eu­ro­pa. „Es be­ste­hen auch wei­ter­hin De­fi­zi­te beim Schutz der EUAu­ßen­gren­zen so­wie ein er­heb­li­ches Maß il­le­ga­ler Mi­gra­ti­on in­ner­halb des Schen­gen­raums“, be­ton­te er. Es sei Auf­ga­be der In­nen­mi­nis­ter, auf die­se an­dau­ern­de La­ge an­ge­mes­sen zu re­agie­ren. Die Ver­län­ge­rung der Kon­trol­len sei mit den be­trof­fe­nen Staa­ten ab­ge­spro­chen, die EU-Gre­mi­en sei­en in­for­miert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.