Sturm: 160 000 Ku­bik­me­ter Holz um­ge­wor­fen

Nordwest-Zeitung - - VORDERSEITE -

CLAUS­THAL-ZEL­LER­FELD/EPD – Der Sturm „Her­wart“hat am 29. Ok­to­ber in den Wäl­dern der Nie­der­säch­si­schen Lan­des­fors­ten rund 160000 Ku­bik­me­ter Holz um­ge­wor­fen oder ab­ge­bro­chen. Al­lein im Harz hät­ten die Böen an die­sem Tag so vie­le Bäu­me ge­fällt, wie die drei ört­li­chen For­st­äm­ter in drei Mo­na­ten sonst plan­mä­ßig ern­te­ten, teil­ten die Lan­des­fors­ten am Di­ens­tag in Claus­thal-Zel­ler­feld mit. Der Schwer­punkt des Scha­dens lie­ge in den Hoch­la­gen des Ge­bir­ges, wo teil­wei­se gan­ze Wald­ge­bie­te be­trof­fen sei­en. Aber auch im Nord­os­ten von Nie­der­sach­sen und in der Lü­ne­bur­ger Hei­de sei­en Bäu­me vom Wind um­ge­wor­fen oder ab­ge­knickt wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.